MKS-Verordnung (MKSeuchV 2005)
Verordnung zum Schutz gegen die Maul- und Klauenseuche

Ausfertigungsdatum: 27.12.2004

Teil 1 Begriffsbestimmungen
§ 1 Begriffsbestimmungen
Teil 2 Schutzmaßregeln
Abschnitt 1 Allgemeine Schutzmaßregeln
§ 2 Impfungen und Heilversuche
§ 2a Früherkennung
Abschnitt 2 Besondere Schutzmaßregeln
Unterabschnitt 1 Vor amtlicher Feststellung der Maul- und Klauenseuche
§ 3 Verdachtsbetrieb
§ 4 Anordnungen für weitere Betriebe
§ 5 Kontrollzone
Unterabschnitt 2 Nach amtlicher Feststellung der Maul- und Klauenseuche
§ 6 Öffentliche Bekanntmachung
§ 7 Schutzmaßregeln für den Seuchenbetrieb
§ 8 Schutzmaßregeln in besonderen Einrichtungen
§ 9 Schutzmaßregeln in Bezug auf den Sperrbezirk
§ 10 Ausnahmen von der Sperrbezirksregelung
§ 11 Schutzmaßregeln in Bezug auf das Beobachtungsgebiet
§ 12 Ausnahmen von der Beobachtungsgebietsregelung
§ 13 Seuchenausbruch in einem benachbarten Mitgliedstaat
§ 14 Schutzmaßregeln für den Kontaktbetrieb
§ 15 Sperrgebiet
§ 16 Notimpfung
§ 17 Maßregeln vom Beginn bis zum 30. Tag nach Beendigung der Notimpfung
§ 18 Maßregeln vom 31. Tag nach Beendigung der Notimpfung bis zur Beendigung der Untersuchungen
§ 19 Untersuchungen nach Notimpfung
§ 20 Maßregeln bei Feststellung von Tieren mit Antikörpern gegen Nichtstrukturproteine
§ 21 Maßregeln nach Beendigung der Untersuchungen
§ 22 Anwendungsvorrang
§ 23 Tötung im Sperrbezirk, im Beobachtungsgebiet oder im Impfgebiet
§ 24 Gefährdeter Bezirk beim Auftreten der Maul- und Klauenseuche bei Wildtieren
§ 25 Maßregeln zur Erkennung der Maul- und Klauenseuche im gefährdeten Bezirk
§ 26 Tilgungsplan
§ 27 Seuchenausbruch bei Wildtieren in einem benachbarten Mitgliedstaat oder Drittland
Teil 3 Schutzmaßregeln in Schlachtstätten, auf dem Transport und in Grenzkontrollstellen
§ 28 Schutzmaßregeln
Teil 4 Aufhebung der Schutzmaßregeln, Wiederbelegung von Betrieben
§ 29 Aufhebung der Schutzmaßregeln
§ 30 Wiederbelegung von Betrieben
Teil 5 Behördliche Anordnungen, Tierseuchenbekämpfungszentrum
§ 31 Behördliche Anordnungen
§ 31a Weitergehende Maßnahmen
§ 32 Tierseuchenbekämpfungszentrum
Teil 6 Arbeiten mit MKS-Virus
§ 33 Anforderungen an das Arbeiten mit MKS-Virus
§ 33a Erlaubnis für das Arbeiten mit MKS-Virus
Teil 7 Ordnungswidrigkeiten, Schlussbestimmungen
§ 34 Ordnungswidrigkeiten
§ 35 Berechnung von Fristen
§ 36 (Inkrafttreten, Außerkrafttreten)
Anlage 1 (zu § 15 Absatz 2 Nummer 1)Bescheinigung für den Versand von Tieren empfänglicher Arten oder von diesen Tieren gewonnenen Erzeugnissen aus einem Sperrgebiet im Sinne der MKS-Verordnung
Anlage 2 (zu § 18 Absatz 2 Nummer 3)Bescheinigung für den Versand von Tieren empfänglicher Arten aus einem Impfgebiet im Sinne der MKS-Verordnung
Anlage 3 (zu § 24 Absatz 6 Nummer 3 Buchstabe a)Bescheinigung für den Versand von Tieren empfänglicher Arten aus gefährdeten Bezirken im Sinne der MKS-Verordnung