(BNotO)
Bundesnotarordnung

Ausfertigungsdatum: 13.02.1937

Stand: Zuletzt geändert durch 4 G v. 30.10.2017 I 3618

Erster Teil Das Amt des Notars
3. Abschnitt Die Amtstätigkeit
4. Abschnitt Sonstige Pflichten des Notars
§ 26 Förmliche Verpflichtung beschäftigter Personen
§ 26a Inanspruchnahme von Dienstleistungen
§ 33 Elektronische Signatur
§ 34 Meldepflichten
Abschnitt 4a Führung der Akten und Verzeichnisse
§ 35 (weggefallen)
§ 36 Verordnungsermächtigung zu Akten und Verzeichnissen
§ 37 (weggefallen)
5. Abschnitt Abwesenheit und Verhinderung des Notars. Notarvertreter
6. Abschnitt Erlöschen des Amtes. Vorläufige Amtsenthebung. Notariatsverwalter
7. Abschnitt Allgemeinen Vorschriften für das Verwaltungsverfahren
Zweiter Teil Notarkammern und Bundesnotarkammer
§ 78 Aufgaben
§ 78a Zentrales Vorsorgeregister; Verordnungsermächtigung
§ 78b Auskunft und Gebühren
§ 78c Zentrales Testamentsregister; Verordnungsermächtigung
§ 78d Inhalt des Zentralen Testamentsregisters
§ 78e Sterbefallmitteilung
§ 78f Auskunft aus dem Zentralen Testamentsregister
§ 78g Gebühren des Zentralen Testamentsregisters
§ 78h Elektronisches Urkundenarchiv; Verordnungsermächtigung
§ 78i Zugangsberechtigung zum Elektronischen Urkundenarchiv
§ 78j Gebühren des Elektronischen Urkundenarchivs
§ 78k Elektronischer Notaraktenspeicher; Verordnungsermächtigung
§ 78l Notarverzeichnis
§ 78m Verordnungsermächtigung zum Notarverzeichnis
§ 78n Besonderes elektronisches Notarpostfach; Verordnungsermächtigung
§ 78o Beschwerde
Dritter Teil Aufsicht. Disziplinarverfahren
1. Abschnitt Aufsicht
2. Abschnitt Disziplinarverfahren
Vierter Teil Übergangs- und Schlußbestimmungen
§ 113a (weggefallen)
§ 115 (weggefallen)
§ 118 (weggefallen)
§ 119 (weggefallen)
Anlage (zu § 111f Satz 1) Gebührenverzeichnis
Anhang EV Auszug aus EinigVtr Anlage I Kapitel III Sachgebiet A Abschnitte I und IV (BGBl. II 1990, 889, 921, 938) Abschnitt I - Vom Inkrafttreten im beigetretenen Gebiet ausgenommene Vorschriften - Abschnitt IV - Sonderregelung für das Land Berlin -