Gesetz zur Ausführung des Umweltschutzprotokolls vom 4. Oktober 1991 zum Antarktis-Vertrag (AntarktUmwSchProtAG)

Ausfertigungsdatum: 22.09.1994
Stand: Zuletzt geändert durch Art. 4 Abs. 25 G v. 18.7.2016 I 1666

§ 1 Ziel des Gesetzes
§ 2 Begriffsbestimmungen, Gebote und Verbote
§ 3 Allgemeine Genehmigungspflicht
§ 4 Allgemeines Verfahren
§ 5 Verhütung der Meeresverschmutzung
§ 6 Forschungstätigkeiten
§ 7 Genehmigungsverfahren mit Umwelterheblichkeitsprüfung
§ 8 Genehmigungsverfahren mit Umweltverträglichkeitsprüfung
§ 9 Öffentliche Auslegung, Einwendungen
§ 10 Unterrichtung der Parteien des Umweltschutzprotokolls zum Antarktis-Vertrag und des Ausschusses für Umweltschutz
§ 11 Beratung durch eine Konsultativtagung der Vertragsparteien des Antarktis-Vertrages
§ 12 Genehmigung nach Umweltverträglichkeitsprüfung
§ 13 Unterrichtung Dritter
§ 14 Überwachung und Überprüfung
§ 15 Regelmäßige Unterrichtungen
§ 16 Umweltverträglichkeitsprüfungen anderer Vertragsparteien
§ 17 Erhaltung der antarktischen Tier- und Pflanzenwelt
§ 18 Verbringen von Tieren und Pflanzen in die Antarktis
§ 19 Ausfuhrüberwachung
§ 20 Verbringen von Stoffen und Erzeugnissen
§ 21 Grundsätze der Vermeidung und Entsorgung von Abfällen
§ 22 Entfernung von Abfällen aus der Antarktis
§ 23 Abfallverbrennung
§ 24 Entsorgung flüssiger Abfälle
§ 25 Feldlager
§ 26 Abfallagerung
§ 27 Arbeitsstätten und Abfallagerstätten
§ 28 Planung
§ 29 Schutz und Verwaltung von Gebieten, historischen Stätten und Denkmälern
§ 30 Genehmigungen
§ 31 Verwaltungspläne
§ 32 Bergbauverbot
§ 33 Schulung
§ 34 Inspektionen
§ 35 Gebühren- und Auslagenregelung
§ 36 Bußgeldvorschriften
§ 37 Strafvorschriften
§ 38 Einziehung
§ 39 Schiedsverfahren
§ 40 Berichtspflicht
§ 41 Notfälle
§ 42 Inkrafttreten