437 Treffer für

Drohung Urteile

DOKUMENTART
GERICHT
BGH 4. Strafsenat, 4 StR 422/13, Entscheidungsdatum: 2013-12-04
Drohungen bei mehreren Einzelakten 1. Auf die Revision des Angeklagten wird das Urteil
BGH 5. Strafsenat, 5 StR 287/11, Entscheidungsdatum: 2011-08-29
schweren Raubes: Drohung mit "Sanktionsschere" Die Revisionen der Angeklagten gegen das Urteil
BGH 9. Zivilsenat, IX ZR 216/12, Entscheidungsdatum: 2013-03-07
einer Deckungshandlung unter dem Druck der Drohung mit einem Insolvenzantrag 1. Eine die Inkongruenz
BGH 3. Strafsenat, 3 StR 385/12, Entscheidungsdatum: 2012-10-16
oder durch Drohung mit gegenwärtiger Gefahr für Leib oder Leben erzwungen werden. Das angewendete
BGH 4. Strafsenat, 4 StR 335/15, Entscheidungsdatum: 2015-09-09
der Willensentschließung und der Willensbetätigung beeinträchtigende Drohung als Mittel zum Zweck der Zufügung
BGH 2. Strafsenat, 2 StR 323/14, Entscheidungsdatum: 2015-03-11
Bundesgerichtshof 2015-03-11 BGH 2. Strafsenat 2 StR 323/14 Räuberische Erpressung: Drohung
BGH 2. Strafsenat, 2 StR 606/13, Entscheidungsdatum: 2014-05-27
nicht den Tatbestand der Geiselnahme. Wenn die qualifizierte Drohung - hier die mit dem Zudrücken
BGH 2. Strafsenat, 2 StR 592/12, Entscheidungsdatum: 2013-04-11
auch mit Drohungen" erreichen, dass der Geschädigte N. ihm das Lokal verpachtete, das zuvor an den Geschäftspartner
BGH 3. Strafsenat, 3 StR 488/16, Entscheidungsdatum: 2017-02-07
StGB setzt voraus, dass die eingesetzte Gewalt oder Drohung Mittel gerade zur Ermöglichung
BGH 3. Strafsenat, 3 StR 192/13, Entscheidungsdatum: 2013-08-20
: Drohung mit Gewalt gegen Hund des Opfers als qualifiziertes Nötigungsmittel Auf die Revisionen
BGH 3. Strafsenat, 3 StR 174/16, Entscheidungsdatum: 2016-09-20
Drohung; bloßes Ausnutzen der Angst des Opfers vor erneuter Gewaltanwendung; Ausnutzen einer hilflosen
BGH 1. Strafsenat, 1 StR 444/14, Entscheidungsdatum: 2015-02-12
Nötigungshandlung; aktuelle Drohung von Gewaltanwendung; Verwenden eines anderen gefährlichen Werkzeugs
BGH 2. Strafsenat, 2 StR 558/12, Entscheidungsdatum: 2013-05-08
Bundesgerichtshof 2013-05-08 BGH 2. Strafsenat 2 StR 558/12 Raubtatbestand: Konkludente Drohung
BGH 2. Strafsenat, 2 StR 5/15, Entscheidungsdatum: 2015-02-05
: Begriff der Gewalt; Ankündigung "Du wirst schon sehen, was passiert" als Drohung mit Gefahr für Leib
BGH 2. Strafsenat, 2 StR 58/13, Entscheidungsdatum: 2013-05-21
sie – unter Verletzung ihrer Hand bei einer Abwehrbewegung – mit der Drohung sie zu töten dazu, rund 40 Meter abseits
BGH 12. Zivilsenat, XII ZB 141/16, Entscheidungsdatum: 2017-07-19
des Vollmachtswiderrufs wegen Drohung; Anforderungen an die Beurteilung der Ungeeignetheit
BGH 2. Strafsenat, 2 StR 495/10, Entscheidungsdatum: 2010-12-15
, was er verlange. Gesehen habe sie das Messer nicht. Hinsichtlich der Behauptung einer solchen Drohung
BGH 4. Strafsenat, 4 StR 544/13, Entscheidungsdatum: 2014-02-25
durch seine Drohungen und dadurch, dass er das Messer nach wie vor bei sich hatte, übergab sie ihm ihr einziges
BGH 2. Strafsenat, 2 StR 340/12, Entscheidungsdatum: 2012-09-25
muss zwischen der Drohung mit oder dem Einsatz von Gewalt und der Wegnahme beim Raub eine finale
BGH 2. Strafsenat, 2 StR 134/15, Entscheidungsdatum: 2015-07-02
Rechtsprechung muss zwischen der Drohung oder dem Einsatz von Gewalt und der Wegnahme beim Raub