84 Treffer für

Jugendstrafrecht Urteile

DOKUMENTART
GERICHT
BGH 4. Strafsenat, 4 StR 59/15, Entscheidungsdatum: 2015-06-18
Bundesgerichtshof 2015-06-18 BGH 4. Strafsenat 4 StR 59/15 Anwendbarkeit von Jugendstrafrecht
BGH 5. Strafsenat, 5 StR 486/11, Entscheidungsdatum: 2012-02-08
nach Jugendstrafrecht bei nachteiliger Verfahrensgestaltung Auf die Revision des Angeklagten U
BGH 4. Strafsenat, 4 StR 126/10, Entscheidungsdatum: 2010-06-17
Bundesgerichtshof 2010-06-17 BGH 4. Strafsenat 4 StR 126/10 Jugendstrafrecht: Zulässigkeit
BGH 2. Strafsenat, 2 StR 460/16, Entscheidungsdatum: 2017-11-29
noch einem Jugendlichen gleichstehe, und hat deshalb Jugendstrafrecht zur Anwendung gebracht. Ausgehend
BGH 2. Strafsenat, 2 StR 378/15, Entscheidungsdatum: 2016-01-20
, dass das Jugendschöffengericht auf den Angeklagten Jugendstrafrecht angewandt hat. Im Übrigen
BGH 4. Strafsenat, 4 StR 208/10, Entscheidungsdatum: 2010-06-01
Bundesgerichtshof 2010-06-01 BGH 4. Strafsenat 4 StR 208/10 Jugendstrafrecht: Absehen
BVerfG 2. Senat 1. Kammer, 2 BvR 2567/10, Entscheidungsdatum: 2013-04-08
. 2 Satz 2 GG) sei insbesondere dadurch verletzt, dass der im Jugendstrafrecht geltende
BGH 2. Strafsenat, 2 StR 432/16, Entscheidungsdatum: 2016-12-20
im Jugendstrafverfahren: Wirksamkeit bei Anwendung von Jugendstrafrecht auf einen Heranwachsenden Die Revision
BGH 3. Strafsenat, 3 StR 214/15, Entscheidungsdatum: 2015-08-20
, hat es ausdrücklich deshalb abgelehnt, weil dieser "dem Erziehungsgedanken des Jugendstrafrechts zuwiderliefe
BGH 3. Strafsenat, 3 StR 238/12, Entscheidungsdatum: 2012-07-17
Bundesgerichtshof 2012-07-17 BGH 3. Strafsenat 3 StR 238/12 Jugendstrafrecht: Voraussetzungen
BGH 1. Strafsenat, 1 StR 554/09, Entscheidungsdatum: 2010-03-09
von Sicherungsverwahrung für einen nach Jugendstrafrecht verurteilten Straftäter: Vereinbarkeit
BGH 4. Strafsenat, 4 StR 157/12, Entscheidungsdatum: 2012-08-21
hat, stellt keinen durchgreifenden Rechtsfehler dar. Zwar ist auch im Jugendstrafrecht
BGH 5. Strafsenat, 5 StR 18/14, Entscheidungsdatum: 2014-03-12
, ob Jugendstrafrecht anzuwenden ist, zutreffende Maßstäbe zugrunde gelegt. 5 aa) Aufgrund der durch § 105 Abs
BGH 2. Strafsenat, 2 StR 36/12, Entscheidungsdatum: 2012-05-16
der Hauptverhandlung gemacht. 5 b) Das Landgericht hat auf den Angeklagten Jugendstrafrecht angewandt und wegen
BGH 2. Strafsenat, 2 StR 239/13, Entscheidungsdatum: 2014-02-19
vollendet gehabt habe. Die Jugendkammer hat aber betont, dass die Anwendung von Jugendstrafrecht
BGH 5. Strafsenat, 5 StR 54/12, Entscheidungsdatum: 2012-05-23
auf die Anwendung von Jugendstrafrecht gestützten Strafausspruchs nach sich. Die neu entscheidende
BGH 3. Strafsenat, 3 StR 195/15, Entscheidungsdatum: 2015-07-07
zwar rechtsfehlerfrei Jugendstrafrecht angewandt (§ 105 Abs. 1 Nr. 1 JGG), indes die Annahme, die Verhängung
BGH 3. Strafsenat, 3 StR 78/16, Entscheidungsdatum: 2016-05-04
alten Angeklagten zwar rechtsfehlerfrei Jugendstrafrecht angewandt (§ 105 Abs. 1 Nr. 1 JGG). Indes
BGH 3. Strafsenat, 3 StR 431/10, Entscheidungsdatum: 2010-11-25
der Anwendbarkeit von Jugendstrafrecht (vgl. zum Verbot der Schlechterstellung Meyer-Goßner, StPO, 53. Aufl., § 331
BGH 4. Strafsenat, 4 StR 159/11, Entscheidungsdatum: 2011-05-26
Maßnahmen im Jugendstrafrecht Rechnung zu tragen (vgl. BGH, Urteil vom 9. Dezember 1992 - 3 StR 434/92