214 Treffer für

Glücksspiel Urteile

DOKUMENTART
GERICHT
BVerwG 8. Senat, 8 C 21/12, Entscheidungsdatum: 2013-10-16
" ist kein Glücksspiel; zum Zusammenhang von Spielgeräten mit Gewinnmöglichkeit und der unerlaubten
BVerwG 9. Senat, 9 B 34/11, Entscheidungsdatum: 2011-05-25
Bundesverwaltungsgericht 2011-05-25 BVerwG 9. Senat 9 B 34/11 Doppelbesteuerung von Glücksspielen
BPatG 27. Senat, 27 W (pat) 84/14, Entscheidungsdatum: 2015-11-25
und/oder organisatorische Beratung im Zusammenhang mit Lotterie- und anderen Geld- oder Glücksspielen
BPatG 27. Senat, 27 W (pat) 76/13, Entscheidungsdatum: 2014-08-05
für die Waren und Dienstleistungen 2 Klasse 28: Jetons für Glücksspiele, Spielautomaten, Lotteriespiele 3 Klasse 36: Geldgeschäfte
BGH 1. Zivilsenat, I ZR 171/10, Entscheidungsdatum: 2015-07-30
die durch das Berufungsurteil untersagten Internet-Glücksspiele unterlassen, mehr als 148.500 € beträgt
BPatG 26. Senat, 26 W (pat) 5/11, Entscheidungsdatum: 2013-04-24
in China erfundenes Glücksspiel, welches Ende des 19. Jahrhunderts/Anfang des 20. Jahrhunderts
BVerwG 8. Senat, 8 C 14/16, Entscheidungsdatum: 2017-10-26
öffentliches Glücksspiel im Sinne von § 3 GlüStV in der damaligen Fassung (GlüStV 2008
BVerwG 8. Senat, 8 B 33/15, 8 B 33/15 (8 C 18/16), Entscheidungsdatum: 2016-07-27
auf die Begriffsdefinition des Glücksspiels des § 3 GlüStV verweist, näher zu präzisieren. 3
BVerwG 9. Senat, 9 B 35/11, Entscheidungsdatum: 2011-06-01
einer Vergnügungsteuer für Glücksspiele neben der Mehrwertsteuer deshalb gegen Art. 401 der Richtlinie 2006/112/EG
BGH 1. Zivilsenat, I ZR 149/08, Entscheidungsdatum: 2010-12-16
für Glücksspiele beschränken, seien Marktverhaltensregelungen. Der Hauptantrag zu I 1, der gegen jede Nennung
BVerwG 8. Senat, 8 C 36/12, Entscheidungsdatum: 2014-07-09
Bundesverwaltungsgericht 2014-07-09 BVerwG 8. Senat 8 C 36/12 Werbung für öffentliches Glücksspiel
BVerwG 8. Senat, 8 C 5/10, Entscheidungsdatum: 2011-06-01
der vom Glücksspielstaatsvertrag erfassten öffentlichen Glücksspiele. Es erstreckt sich auch auf private
BGH 1. Zivilsenat, I ZR 93/10, Entscheidungsdatum: 2011-09-28
Unterlassungsanspruch gegen das Angebot von Pokerspielen im Internet: Rechtliche Einordnung von Poker als Glücksspiel
BVerwG 8. Senat, 8 C 18/16, Entscheidungsdatum: 2017-10-26
nach vorheriger Anhörung, in Baden-Württemberg öffentliches Glücksspiel im Sinne von § 3 GlüStV
BVerwG 8. Senat, 8 C 7/13, Entscheidungsdatum: 2014-07-09
" ist kein öffentliches Glücksspiel 1. Ein Entgelt für den Erwerb einer Gewinnchance im Sinne von § 3 Abs. 1 GlüStV
BGH 1. Zivilsenat, I ZR 156/07, Entscheidungsdatum: 2010-11-18
und Veranstaltung von Glücksspielen durch private Anbieter im Internet
BGH 9. Zivilsenat, IX ZR 26/09, Entscheidungsdatum: 2010-09-23
/95, RIW 1998, 644) entschieden, dass ein Mitgliedstaat unerlaubtes Glücksspiel
BGH 3. Zivilsenat, III ZR 251/10, Entscheidungsdatum: 2011-10-20
am Glücksspiel (Roulette) teilnehmen lassen. Die Beklagte begehrt im Wege der Widerklage und Drittwiderklage
BGH 1. Zivilsenat, I ZR 92/09, Entscheidungsdatum: 2011-09-28
für die Veranstaltung von Glücksspielen verfügt sie nicht. 4 Nach Ansicht der Klägerin handeln
BGH 1. Zivilsenat, I ZR 51/11, Entscheidungsdatum: 2013-01-24
Glücksspiele mit Aufforderungscharakter; Unterlassung verbotener Werbung gegenüber Minderjährigen