84 Treffer für

Nachbar Urteile

DOKUMENTART
GERICHT
BGH 3. Strafsenat, 3 StR 223/14, Entscheidungsdatum: 2014-06-24
in einen zusammenhängenden, dichten Baumbewuchs auf dem Gelände der Gemeinde überging. Ein Nachbar bemerkte
BGH 2. Strafsenat, 2 StR 383/14, Entscheidungsdatum: 2015-04-22
nach Hilfe und nach der Polizei aufmerksam wurden. Ein Nachbar rief am Fenster stehend: "Verpisst
BGH 3. Strafsenat, 3 StR 182/17, Entscheidungsdatum: 2017-07-26
im Gesamtwert von 125 €. Ein Nachbar der Geschädigten fand den Koffer samt Inhalt einen Tag später im Wald
BGH 3. Strafsenat, 3 StR 84/15, Entscheidungsdatum: 2015-07-21
objektiv nicht gegeben. Danach rief der Nachbar, als er gewahr wurde, dass der Angeklagte
BGH 5. Zivilsenat, V ZR 174/10, Entscheidungsdatum: 2011-04-29
, in welchem der Nachbar von der (beabsichtigten) Baumaßnahme Kenntnis erlangt . Auf die Revision des Klägers
BVerwG 7. Senat, 7 C 7/11, Entscheidungsdatum: 2012-08-07
auf. Der angefochtene Bescheid sei rechtswidrig und verletze den Kläger in seinen Rechten als Nachbar
BGH 1. Strafsenat, 1 StR 63/17, Entscheidungsdatum: 2017-08-09
-Player mit der Bitte, darauf Musikdateien aufzuspielen. Da der Nachbar sich vor dem Beschuldigten
BGH 5. Zivilsenat, V ZR 292/12, Entscheidungsdatum: 2014-01-17
der Nachbarn oder wenigstens auf der einseitigen Erwartung des Erbauers, dass der Nachbar die Mauer
BGH 2. Strafsenat, 2 StR 328/17, Entscheidungsdatum: 2018-03-20
eine Geburtstagsfeier. Vom benachbarten Grundstück aus beschimpfte und beleidigte der Nachbar G. die Gäste
BVerwG 4. Senat, 4 B 39/13, Entscheidungsdatum: 2013-08-27
der baulichen Nutzung unabhängig davon nachbarschützend sind, ob der Nachbar durch die gebietswidrige Nutzung
BVerwG 4. Senat, 4 B 6/13, Entscheidungsdatum: 2013-06-10
der Eigentümer des Denkmals als Nachbar - bestimmte - Verletzungen objektiven Rechts geltend
BVerfG 2. Senat 2. Kammer, 2 BvR 376/11, Entscheidungsdatum: 2013-01-24
., seinen Eltern, als Wochenendhaus genutzten Anwesen eine Wohnung. Am 20. März 2010 verstarb ein Nachbar
BGH 5. Zivilsenat, V ZR 185/10, Entscheidungsdatum: 2011-04-08
abhängt, dass ein Nachbar die Mitnutzung seiner Leitungen auf freiwilliger Basis (weiterhin) gestattet
BGH 5. Zivilsenat, V ZR 230/16, Entscheidungsdatum: 2017-06-02
. Für den Beginn der Verjährung ist ein subjektives Element erforderlich. Der Nachbar muss bei objektiver
BGH 5. Zivilsenat, V ZR 8/17, Entscheidungsdatum: 2017-10-27
des Nachbarn nahezu ausgeschlossen ist, besteht nicht. Entfernung oder Kürzung der Bäume kann der Nachbar
BVerwG 4. Senat, 4 VR 3/15, 4 VR 3/15 (4 B 49/15), Entscheidungsdatum: 2016-01-07
. I 1 Der Antragsgegner wandte sich als Nachbar gegen eine dem Antragsteller von dem Beigeladenen
BGH 5. Zivilsenat, V ZR 216/09, Entscheidungsdatum: 2010-07-08
der Fundamente abbrechen. Zur Errichtung des vorgesehenen Neubaus kam es nicht, weil ein Nachbar Rechtsmittel
BGH 1. Zivilsenat, I ZR 113/15, Entscheidungsdatum: 2017-01-25
die Ersatzzustellungsklausel mangels Definition des Begriffs "Nachbar" inhaltlich unbestimmt und daher nach dem Recht
BGH 1. Strafsenat, 1 StR 372/13, Entscheidungsdatum: 2013-09-17
war ein Nachbar des Angeklagten. Diesen hatte er zunächst zum gemeinsamen Zechen in seine Wohnung
BVerwG 4. Senat, 4 B 43/10, Entscheidungsdatum: 2010-11-08
Baugenehmigung vermittelt dem Bauherrn eine Rechtsposition, die sich, wenn ein Nachbar die Genehmigung