1,089 Treffer für

Gewerbsmäßiger Diebstahl Urteile

DOKUMENTART
GERICHT
BGH 4. Strafsenat, 4 StR 129/17, Entscheidungsdatum: 2017-04-26
, des Diebstahls in sieben Fällen, der gewerbsmäßigen Hehlerei und der Beihilfe zum Diebstahl schuldig
BGH 2. Strafsenat, 2 StR 320/17, Entscheidungsdatum: 2017-11-09
Bundesgerichtshof 2017-11-09 BGH 2. Strafsenat 2 StR 320/17 Diebstahl und Hehlerei: Vorrang
BGH 3. Strafsenat, 3 StR 54/16, Entscheidungsdatum: 2016-05-31
gewerbsmäßiger Hehlerei in sechs Fällen, Anstiftung zum Diebstahl in zwei Fällen sowie Anstiftung
BGH 5. Strafsenat, 5 StR 603/14, Entscheidungsdatum: 2015-01-27
des wegen Diebstahls Angeklagten durch Benennung seines Hehlers Die Revision des Angeklagten
BGH 1. Strafsenat, 1 StR 389/14, Entscheidungsdatum: 2014-09-04
räuberischen Diebstahls: Notwendige Urteilsfeststellungen und Beweiswürdigung zur Besitzerhaltungsabsicht 1
BGH 4. Strafsenat, 4 StR 651/10, Entscheidungsdatum: 2011-02-24
, wegen "gewerbsmäßigen Diebstahls" in einem weiteren Fall sowie wegen gewerbsmäßiger Hehlerei in acht
BGH 5. Strafsenat, 5 StR 182/16, Entscheidungsdatum: 2016-08-16
(gewerbsmäßig begangenen) Diebstahls oder gewerbsmäßiger Hehlerei bei gleichzeitiger Verwirklichung
BGH 3. Strafsenat, 3 StR 555/09, Entscheidungsdatum: 2010-02-04
Bundesgerichtshof 2010-02-04 BGH 3. Strafsenat 3 StR 555/09 Gewerbsmäßige Hehlerei
BGH 4. Strafsenat, 4 StR 247/13, Entscheidungsdatum: 2013-07-30
in der Anklageschrift - wie auch alle anderen Diebstahlsvorwürfe - ausschließlich als gewerbsmäßigen Diebstahl
BGH 1. Strafsenat, 1 StR 28/12, Entscheidungsdatum: 2012-03-06
der Angeklagte M. bei zwei gewerbsmäßig verübten Diebstählen jeweils eine Geldbörse entwendet
BGH 2. Strafsenat, 2 StR 369/15, Entscheidungsdatum: 2015-11-12
und Diebstahls in vier Fällen zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von drei Jahren und acht Monaten verurteilt
BGH 4. Strafsenat, 4 StR 617/16, Entscheidungsdatum: 2017-05-23
im Fall II. 3. b) des Urteils wegen versuchter gewerbsmäßiger Hehlerei verurteilt worden
BGH 4. Strafsenat, 4 StR 70/14, Entscheidungsdatum: 2014-05-21
eines Betrugs schuldig gemacht hat und die Verurteilung wegen gewerbsmäßigen Bandenbetrugs im Fall II. 8
BGH Großer Senat für Strafsachen, GSSt 1/17, Entscheidungsdatum: 2017-05-08
Verurteilung wegen (gewerbsmäßig begangenen) Diebstahls oder gewerbsmäßiger Hehlerei
BGH 3. Strafsenat, 3 StR 484/14, Entscheidungsdatum: 2014-12-17
. 1 StGB verwirklicht. Gewerbsmäßig stiehlt, wer sich durch die wiederholte Begehung von Diebstählen
BGH 2. Strafsenat, 2 StR 510/09, Entscheidungsdatum: 2010-02-26
Fällen (darunter der Fall Ziffer II.16.), gewerbsmäßiger Bandenhehlerei, gewerbsmäßigen Bandenbetrugs
BGH 3. Strafsenat, 3 StR 517/15, Entscheidungsdatum: 2016-03-22
Fällen, versuchten gewerbsmäßigen Bandenbetrugs in drei Fällen, Betrugs sowie wegen Diebstahls
BGH 1. Strafsenat, 1 ARs 14/14, Entscheidungsdatum: 2014-06-24
) Diebstahls oder gewerbsmäßiger Hehlerei auf wahldeutiger Tatsachengrundlage ist zulässig. 1 Der 2
BGH 4. Strafsenat, 4 StR 54/15, Entscheidungsdatum: 2015-09-23
ihre Geschäfte "auch" Metall zum Gegenstand hatten, das rumänische Banden zuvor bei gewerbsmäßigen Diebstählen
BGH 3. Strafsenat, 3 StR 203/11, Entscheidungsdatum: 2011-11-17
, dass der Angeklagte jeweils der gewerbsmäßigen Bandenurkundenfälschung in Tateinheit