Urteile Wegerecht

. Gefundene Dokumente: 64
DOKUMENTART
GERICHT
JAHR
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. V ZR 231/15
einen Mietpreis in Höhe von lediglich 1 €/qm an. Dies ändere sich bei der infolge des Wegerechts möglichen...
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. V ZR 21/17
im öffentlichen Verkehrsraum. Erfasst werden zum einen alle Verkehrsflächen, die nach dem Wegerecht...
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. 4 StR 527/12
erfordert (aA Schuster in Hoeren, Handbuch Wegerechte und Telekommunikation, S. 258 Rn. 60...
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. V ZR 98/11
- und Wegerecht, an die Einleitung von Raumordnungs- bzw. Linienbestimmungsverfahren...
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. V ZR 12/17
des Verkehrsweges (siehe Stelkens, TKG-Wegerecht - §§ 68-77 TKG, 1. Aufl. 2010, § 72 Rn. 5) - entgegensteht...
  1. Urteile
  2. Bundesverwaltungsgericht
  3. 7 C 9/12
  1. Urteile
  2. Bundesfinanzhof
  3. IX R 4/10
eines Wegerechts - entweder ein hälftiger Abschlag von dem Wert der betroffenen Fläche...
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. V ZB 56/15
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. V ZR 184/14
tatsächlich, aber nicht zwingend allgemein zugänglich ist, wie etwa ein nach Straßen und Wegerecht gewidmeter...
  1. Urteile
  2. Bundespatentgericht
  3. 27 W (pat) 516/14
Grundstücks an sowie auf das Bedürfnis, von dem Wegerecht in diesem Rahmen Gebrauch zu machen (vgl. Senat...
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. V ZR 151/13
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. V ZB 248/10
. des § 1018 BGB, wie z.B. das Wegerecht. Entscheidend ist insoweit, dass die Grunddienstbarkeit...
  1. Urteile
  2. Bundesfinanzhof
  3. II R 11/14
eine Grunddienstbarkeit (z.B. Wegerecht) vorgesehen wird und der neue Rechtszustand gemäß § 61 Satz 2 FlurbG...
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. V ZR 199/17
, weil die Einräumung des Vorkaufsrechts einerseits und des Wegerechts andererseits in einem Austauschverhältnis...
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. V ZR 73/15
mit der Schließung der Straße einverstanden erklärt und betont, auf die Ausübung des Wegerechts...
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. V ZR 125/10