96 Treffer für

Mietminderung Urteile

DOKUMENTART
GERICHT
BGH 8. Zivilsenat, VIII ZR 411/12, Entscheidungsdatum: 2013-01-15
Bundesgerichtshof 2013-01-15 BGH 8. Zivilsenat VIII ZR 411/12 Wohnraummiete: Mietminderung
BGH 8. Zivilsenat, VIII ZB 95/11, Entscheidungsdatum: 2011-11-15
, weil die vom Amtsgericht angesetzte Mietminderung für die meterlangen breiten Risse in den Decken
BGH 8. Zivilsenat, VIII ZR 268/11, Entscheidungsdatum: 2012-06-20
, unter anderem über eine Mietminderung wegen Lärmbelästigung durch das Gebell von Hunden der im selben Haus wohnenden Tochter
BGH 8. Zivilsenat, VIII ZR 91/10, Entscheidungsdatum: 2011-08-17
eine vom Berufungsgericht für berechtigt erachtete Mietminderung in Höhe von monatlich 150 € in den Monaten
BGH 8. Zivilsenat, VIII ZB 55/15, Entscheidungsdatum: 2016-07-12
bei Antrag auf Feststellung eines Zurückbehaltungsrechts und einer Mietminderung; Gebührenstreitwert
BGH 8. Zivilsenat, VIII ZR 291/15, Entscheidungsdatum: 2016-06-14
die Nichtzulassungsbeschwerde schließlich geltend, dass bei der Mietminderung als maßgebliche Bemessungsgrundlage
BGH 8. Zivilsenat, VIII ZR 306/09, Entscheidungsdatum: 2010-11-10
. Von Rechts wegen 1 Die Parteien streiten um eine Mietminderung wegen Wohnflächenunterschreitung
BGH 8. Zivilsenat, VIII ZR 99/17, Entscheidungsdatum: 2018-08-22
, die Feststellung einer Berechtigung der Kläger zur Mietminderung sowie über die Zahlung von Miete
BFH 9. Senat, IX B 77/10, Entscheidungsdatum: 2010-09-23
Mietminderung vorliegt (zum Streitstand vgl. Lambrecht in Kirchhof, EStG, 9. Aufl. 2010, § 7 Rz 66 f.; Schmidt
BGH 12. Zivilsenat, XII ZR 97/09, Entscheidungsdatum: 2012-07-18
Bundesgerichtshof 2012-07-18 BGH 12. Zivilsenat XII ZR 97/09 Geschäftsraummiete: Mietminderung
BGH 3. Zivilsenat, III ZR 264/11, Entscheidungsdatum: 2012-09-20
entschädigt sein. Eine Entschädigung für Mietminderungen und Leerstände infolge einer erhöhten
BGH 8. Zivilsenat, VIII ZR 144/09, Entscheidungsdatum: 2010-03-10
der Mietminderung bei über 10%iger Unterschreitung der mit einer ca.-Angabe vereinbarten Wohnfläche 1
BGH 8. Zivilsenat, VIII ZR 43/15, Entscheidungsdatum: 2016-06-14
gemachten Mietminderung zu bemessen (Fortführung von BGH, Beschlüsse vom 21. September 2005, XII ZR 256/03
BGH 8. Zivilsenat, VIII ZR 111/09, Entscheidungsdatum: 2010-10-20
eines Urkundenprozesses zur Geltendmachung eines Mietrückstand aus unberechtigter Mietminderung
BGH 8. Zivilsenat, VIII ZR 317/13, Entscheidungsdatum: 2014-03-18
Bundesgerichtshof 2014-03-18 BGH 8. Zivilsenat VIII ZR 317/13 Wohnraummiete: Mietminderung
BGH 8. Zivilsenat, VIII ZB 42/13, Entscheidungsdatum: 2014-04-29
der angemessenen Mietminderung entspreche. Dieser Betrag übersteige hier die Wertgrenze von 600
BGH 8. Zivilsenat, VIII ZR 203/16, Entscheidungsdatum: 2016-10-11
hat einen Zahlungsrückstand in der oben genannten Höhe festgestellt. Eine Mietminderung
BGH 8. Zivilsenat, VIII ZR 155/11, Entscheidungsdatum: 2012-02-29
der Nichtabhilfe kündigten die Beklagten eine Mietminderung von zunächst 15 % an. 2 Im Zeitraum
BGH 7. Zivilsenat, VII ZR 35/08, Entscheidungsdatum: 2011-03-10
, ob die Mietminderung wegen einer Kenntnis der Mieterin von den der Minderung zugrunde liegenden Mängeln bei Abschluss
BGH 8. Zivilsenat, VIII ZR 223/10, Entscheidungsdatum: 2011-04-13
einer Mietminderung bei der Betriebskostenabrechnung Zur Berücksichtigung einer Minderung der Miete