Verordnung zu den gemeinsamen Ausschreibungen (GemAV)
Verordnung zu den gemeinsamen Ausschreibungen für Windenergieanlagen an Land und Solaranlagen

Ausfertigungsdatum: 10.08.2017

Teil 1 Allgemeine Bestimmungen
§ 1 Anwendungsbereich
§ 2 Begriffsbestimmungen
Teil 2 Allgemeine Ausschreibungsbestimmungen und Verfahren der Ausschreibungen
§ 3 Ausschreibungsbestimmungen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes
§ 4 Ausschreibungsvolumen und Gebotstermine
§ 5 Bekanntmachung
§ 6 Gebote in den gemeinsamen Ausschreibungen
§ 7 Zuschlagsverfahren
§ 8 Sonderregelungen für das Netzausbaugebiet
§ 9 Anzulegender Wert
Teil 3 Verteilernetzkomponente
§ 10 Verteilernetzkomponente
§ 11 Festlegung und Veröffentlichung durch die Bundesnetzagentur
Teil 4 Höchstwerte
Abschnitt 1 Einheitliche Höchstwerte
§ 12 Höchstwerte für Strom aus Solaranlagen
§ 13 Höchstwerte für Strom aus Windenergieanlagen an Land im Jahr 2018
Abschnitt 2 Regional differenzierte Höchstwerte für Windenergieanlagen an Land
§ 14 Differenzierte Höchstwerte für Strom aus Windenergieanlagen an Land in den Jahren 2019 und 2020
§ 15 Höchstwertgebiete
§ 16 Höchstwerte
§ 17 Höchstwerte bei landkreisübergreifenden Geboten
§ 18 Evaluierung der Höchstwerte
Teil 5 Verringerung des Zahlungsanspruchs, Geltungszeitraum
§ 19 Verringerung des Zahlungsanspruchs bei Pflichtverstößen
§ 20 Außerkrafttreten
Anlage 1 (zu § 2 Absatz 1 Nummer 5 und 6, den §§ 10 und 11)Verteilernetzausbaugebiete und Verteilernetzkomponenten
Anlage 2 (zu § 2 Absatz 1 Nummer 5, § 6 Absatz 2)Regionen mit besonderem Flächenpotential
Anlage 3 (zu § 15)Höchstwertgebiete