71 Treffer für

Vermächtnis Urteile

DOKUMENTART
GERICHT
aber als Vermächtnis ein Teil eines Grundstücks zugewendet. Hiervon erfuhr der Treuhänder erst im Januar 2008
oder durch Vermächtnis bestimmt nachkommen . 2. Die Abziehbarkeit der Versorgungsleistungen
und das Einfamilienhaus einschließlich der PV-Anlage durch ein Vermächtnis seinen beiden Enkeln zu gleichen Teilen
: Ausschlagungsfrist für ein Vermächtnis an den überlebenden Ehegatten; Wiedererlangung der Testierfreiheit
von uns als Vermächtnis einen Geldbetrag in Höhe des beim Tode des Erstversterbenden geltenden Freibetrages
: Die Frage, ob und in welchem Umfang ein Vermächtnis zu einem entgeltlichen oder unentgeltlichen Erwerb
Ansprüche aus einem Vermächtnis geltend. Die Erblasserin hatte in einem mit dem Beklagten geschlossenen
, dieses Vermächtnis zu erfüllen. Der Beschluss des 15. Zivilsenats des Oberlandesgerichts Hamm vom 30. November 2012
. Die Abfindung beruhe auch nicht auf einem Vermächtnis der E oder auf einem Pflichtteilsanspruch
in dem zugrunde liegenden Erbvertrag ist bestimmt, dass das Vermächtnis mit dem Tod des erstversterbenden
Vertrags vom 5. Oktober 2004 für den Verzicht auf das Vermächtnis bezüglich Grundstücksübertragung
mit einem zugunsten des Betroffenen ausgesetzten Vermächtnis belastet, können die daraus entstehenden
verpflichteten sie den überlebenden Elternteil, den Kindern je einen Betrag von 400.000 DM als Vermächtnis
zurückgewiesen. Zur Begründung ist ausgeführt, dass der englische Begriff „Legacy“ mit „Vermächtnis“, „Erbe
Bundesfinanzhof 2014-07-15 BFH 10. Senat X R 41/12 Einkommensbesteuerung der auf einem Vermächtnis
- Generationennachfolge-Verbund NV: Hat der nicht befreite Vorerbe aus einem Vermächtnis Rentenzahlungen
- Abzugsverbot des § 12 Nr. 2 EStG) NV: Hat der nicht befreite Vorerbe aus einem Vermächtnis
ein Vermächtnis zu seinen Gunsten dar; eine Erbenstellung ergebe sich hieraus jedoch nicht. Es handele
noch nicht bestanden. Der Regressanspruch des Staates habe auch vor dem Vermächtnis Vorrang
oder durch das Vermächtnis zugewendeten Vermögens in voller Höhe abziehbar ist . Das Bundesministerium der Finanzen