369 Treffer für

Vergewaltigung Urteile

DOKUMENTART
GERICHT
Bundesgerichtshof 2015-01-22 BGH 3. Strafsenat 3 StR 585/14 Vergewaltigung: Bezeichnung
Vergewaltigung 1. Auf die Revisionen des Angeklagten und der Staatsanwaltschaft wird das Urteil
eines Kindes bei Vergewaltigung der Kindesmutter in Anwesenheit des Kindes 1. Auf die Revision
der Angeklagte schuldig ist: - der schweren Vergewaltigung in Tateinheit mit sexuellem Missbrauch
der Hauptverhandlung bei Übergang von versuchter zur vollendeter Vergewaltigung Die Revision
Bundesgerichtshof 2017-08-22 BGH 3. Strafsenat 3 StR 324/17 Vergewaltigung: Finaler Zusammenhang
Bundesgerichtshof 2012-08-29 BGH 4. Strafsenat 4 StR 277/12 Besonders schwere Vergewaltigung
Das Landgericht hat den Angeklagten wegen besonders schwerer Vergewaltigung in Tateinheit mit gefährlicher
Bundesgerichtshof 2011-11-08 BGH 4. Strafsenat 4 StR 468/11 Gemeinschaftliche Vergewaltigung
die Nebenklägerin eine Verurteilung des Angeklagten wegen versuchter Vergewaltigung. Das Rechtsmittel
(Vergewaltigung)" - richtig: schwerer Vergewaltigung (vgl. BGH, Beschluss vom 29. Januar 2008 - 4 StR
der Vergewaltigung zu einer Einzelfreiheitsstrafe von zwei Jahren verurteilt wird, als unbegründet
Bundesgerichtshof 2015-02-05 BGH 2. Strafsenat 2 StR 5/15 Strafverfahren wegen Vergewaltigung
wird eingestellt, soweit der Angeklagte in den Fällen 11 bis 14 der Urteilsgründe wegen Vergewaltigung verurteilt
Bundesgerichtshof 2010-01-14 BGH 3. Strafsenat 3 StR 403/09 Strafverfahren wegen Vergewaltigung
Bundesgerichtshof 2018-03-07 BGH 5. Strafsenat 5 StR 652/17 Schwere Vergewaltigung: Erfüllung
und Vergewaltigung eines Kindes: Begriff der Gewalt; Beihilfe zur Vergewaltigung; Defloration
Bundesgerichtshof 2017-02-21 BGH 1. Strafsenat 1 StR 506/16 Vergewaltigung: Urteilsfeststellungen
) soweit der Angeklagte wegen besonders schwerer Vergewaltigung verurteilt wurde und b) im Ausspruch
Bundesgerichtshof 2012-10-16 BGH 3. Strafsenat 3 StR 385/12 Vergewaltigung: Ausnutzung früher