413

Urteile für Scheidung

DOKUMENTART
GERICHT
JAHR
. Nach der Scheidung kam es zu einer Vielzahl gerichtlicher Auseinandersetzungen zwischen den geschiedenen
sie mit ihrem früheren Ehemann in Scheidung. Diese drei Genannten sind polnische Staatsangehörige. 3 Am 12
abgeändert werden kann, wenn sich der beim Wertausgleich bei der Scheidung zugrunde gelegte
bestimmen sich nur in den nachfolgend genannten Fällen nach den Vorschriften über die Scheidung. 5
, 905). Danach sind zwar die mit dem Gerichtsverfahren verbundenen Kosten für die Scheidung
oder zwischen einer solchen und einem Elternteil im Zusammenhang mit Trennung, Scheidung oder Aufhebung der Ehe betreffen
nach der Scheidung 1. Rückforderungsansprüche von Schwiegereltern nach den Grundsätzen über den Wegfall
und lebten seit 1983 voneinander getrennt. Seit 1987 ist die Scheidung der kinderlos gebliebenen Ehe
für den Fall des Todes des insgesamt ausgleichsberechtigten Ehegatten nach der Scheidung abzuschaffen
werden, wenn und soweit er im hypothetischen Fall einer Scheidung trotz der Kindesbetreuung
. Sie verzichtete im Rahmen der Scheidung auf Unterhaltsansprüche für sich und ihre Kinder. 4 Die im Jahre 1936
der Scheidung auszugleichen, wenn das Verfahren zum Versorgungsausgleich seinen Charakter als Folgesache
aus der betrieblichen Altersversorgung des Ehemanns gegenüber den Wertverhältnissen bei der Scheidung
bis zur Rechtskraft der Scheidung am 15. April 2008 Trennungsunterhalt von monatlich rund 4.300 € geltend
bei der Scheidung, wenn sie intern zu teilen seien. Das Anrecht stehe wirtschaftlich
. kennen, der ihm von seinen Eheproblemen und finanziellen Sorgen im Falle einer Scheidung berichtete
. Bei Scheidung wird - sofern die Ehefrau unterhaltsberechtigt sein sollte - grundsätzlich der gesetzliche
, mit Rechnungen vom 14. Oktober 2010 1.435,26 € wegen Trennungsunterhalt und 2.207,09 € wegen Scheidung
an der Alterssicherung der Klägerin vertraut habe; zudem habe die Klägerin zum Zeitpunkt der Scheidung
1 BGB, wenn der Güterstand beendet ist oder ein Ehegatte die Scheidung, die Aufhebung der Ehe