7,494 Treffer für

Oberlandesgericht Urteile

DOKUMENTART
GERICHT
BGH 2. Strafsenat, 2 ARs 134/11, Entscheidungsdatum: 2011-05-05
des Oberlandesgerichts zur Frage der Zulassung der Rechtsbeschwerde Die Beschwerde des Antragstellers
BGH 2. Strafsenat, 2 ARs 183/16, Entscheidungsdatum: 2016-08-10
gegen den Beschluss des Oberlandesgerichts Frankfurt vom 5. April 2016 - Az.: 3 Ws 1031/15
BGH 12. Zivilsenat, XII ARZ 40/16, Entscheidungsdatum: 2016-10-26
einer Kindschaftssache aus wichtigem Grund eines Oberlandesgerichts an ein anderes Oberlandesgericht
BGH 1. Zivilsenat, I ZR 150/12, Entscheidungsdatum: 2013-08-15
von Gesamtverträgen Gegen erstinstanzliche Urteile des Oberlandesgerichts nach § 16 Abs. 4 Satz 1 UrhWG findet
BGH 10. Zivilsenat, X ARZ 69/18, Entscheidungsdatum: 2018-05-16
Gericht ist und sich die Bestimmungszuständigkeit des Oberlandesgerichts deshalb aus § 36 Abs. 2 ZPO
BGH 12. Zivilsenat, XII ZB 190/12, Entscheidungsdatum: 2012-12-12
der Antragsteller wird der Beschluss des 7. Familiensenats in Kassel des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main
BGH 2. Strafsenat, 2 ARs 180/13, Entscheidungsdatum: 2013-05-21
wird an das Oberlandesgericht Celle abgegeben. 1 Die Strafvollstreckungskammer des Landgerichts Lüneburg
BGH 10. Zivilsenat, X ARZ 195/12, Entscheidungsdatum: 2012-06-12
, die die Rechtspflegerin dem Oberlandesgericht Düsseldorf vorgelegt hat. Durch Verfügung
BGH Senat für Notarsachen, NotZ 5/10, Entscheidungsdatum: 2010-07-08
: Beschwerde zum Bundesgerichtshof gegen einen Beschluss des Oberlandesgerichts im Verfahren des vorläufigen
BVerfG 1. Senat 3. Kammer, 1 BvR 3332/08, Entscheidungsdatum: 2010-06-24
) - Gegenstandswertfestsetzung auf 8000 Euro 1. Der Beschluss des Oberlandesgerichts München vom 15. September
BGH 5. Strafsenat, 5 AR (Vs) 5/17, Entscheidungsdatum: 2017-01-26
gegen den Beschluss des Oberlandesgerichts Hamm vom 24. November 2016 (III-1 VAs 135/16
BGH 9. Zivilsenat, IX ZB 28/10, Entscheidungsdatum: 2010-12-21
des Hanseatischen Oberlandesgerichts Hamburg vom 13. Januar 2010 wird abgelehnt. Die Rechtsbeschwerde
BVerfG 1. Senat 3. Kammer, 1 BvR 99/11, Entscheidungsdatum: 2015-05-13
des Oberlandesgerichts halten sich im fachgerichtlichen Wertungsrahmen. Zwar rechtfertigt die bloße Tatsache
BGH 3. Strafsenat, StB 8/17, Entscheidungsdatum: 2017-04-27
gegen die Ablehnung der Beiordnung eines anwaltlichen Beistands durch das Oberlandesgericht
BGH 12. Zivilsenat, XII ZR 23/15, Entscheidungsdatum: 2015-09-30
. Zivilsenats des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main vom 5. Februar 2015 zugelassen. Auf die Revision
BVerfG 2. Senat 3. Kammer, 2 BvR 1555/11, Entscheidungsdatum: 2011-10-05
sich gegen den auf seine Anhörungsrüge hin ergangenen Beschluss des Oberlandesgerichts vom 23. Juni 2011 wendet
BGH 3. Zivilsenat, III ZB 45/12, Entscheidungsdatum: 2012-06-27
zuständige) Oberlandesgericht ist nicht die sofortige Beschwerde, sondern nur - nach Maßgabe des § 574
BGH 12. Zivilsenat, XII ZB 567/16, Entscheidungsdatum: 2017-03-29
). Auf die Rechtsbeschwerde der Kläger wird der Beschluss des 24. Zivilsenats des Oberlandesgerichts Düsseldorf
BGH 12. Zivilsenat, XII ZB 34/13, Entscheidungsdatum: 2013-07-10
der Antragstellerin wird der Beschluss des 1. Senats für Familiensachen des Brandenburgischen Oberlandesgerichts
BGH 12. Zivilsenat, XII ZB 287/10, Entscheidungsdatum: 2011-06-01
des Antragsgegners wird der Beschluss des 3. Senats für Familiensachen des Brandenburgischen Oberlandesgerichts