191 Treffer für

Makler Urteile

DOKUMENTART
GERICHT
BGH 4. Zivilsenat, IV ZR 165/12, Entscheidungsdatum: 2013-05-29
. Versicherungsmakler GmbH (i.F.: Makler) einen Vertrag, in dem er den Makler
BGH Senat für Notarsachen, NotSt (Brfg) 3/11, Entscheidungsdatum: 2012-03-05
eines Notars: Vermittlung der Grundbucheinsicht für Makler ohne Prüfung der Bevollmächtigung
BGH 3. Zivilsenat, III ZR 62/11, Entscheidungsdatum: 2012-05-03
auch dahin verstanden werden können, dass der Makler vom Verkäufer in entsprechender Höhe entlohnt
BGH 1. Zivilsenat, I ZR 172/14, Entscheidungsdatum: 2015-12-17
bei Übergabe des Exposés eines anderen Maklers Der Makler, der einem Interessenten das Exposé
BGH 3. Zivilsenat, III ZR 213/11, Entscheidungsdatum: 2012-03-01
des Versicherungsmaklers: "Unechte Verflechtung" zwischen dem Makler und einem Lebensversicherungsunternehmen
BGH 3. Zivilsenat, III ZR 131/13, Entscheidungsdatum: 2014-02-06
Kongruenz zwischen dem vom Makler nachgewiesenen und dem abgeschlossenen Grundstückskaufvertrag
BGH 9. Zivilsenat, IX ZB 182/10, Entscheidungsdatum: 2012-02-23
- IX ZB 169/10, NZI 2011, 641 Rn. 5). Nichts Anderes kann für den Makler gelten, der die Verwertung
BFH 5. Senat, V R 41/14, Entscheidungsdatum: 2015-09-10
durch den Zwischenerwerb als atypischer Makler vorliege. Die Leistungen seien auch nicht gemäß § 4 Nr. 9
BGH 1. Zivilsenat, I ZR 235/15, Entscheidungsdatum: 2016-11-10
. 20 aa) Nach höchstrichterlicher Rechtsprechung steht der Makler zu seinem Auftraggeber
BFH 9. Senat, IX R 24/16, Entscheidungsdatum: 2017-05-09
, die er einem betrügerischen Makler in der Erwartung überlassen hat, dieser werde sie für ihn zum Erwerb
BGH 8. Zivilsenat, VIII ZR 143/10, Entscheidungsdatum: 2010-12-14
beauftragten Makler stamme. Dieser Einwand greift nicht durch. Da der Kläger bei Abschluss
BVerfG 1. Senat 2. Kammer, 1 BvQ 9/15, Entscheidungsdatum: 2015-05-13
und einem Wohnungsvermittler (Makler) nur noch dann zustande, wenn der Makler ausschließlich wegen des Vertrags
BFH 5. Senat, V B 15/15, Entscheidungsdatum: 2015-05-28
. atypischer Makler aufgrund besonderer Abreden in einem Vermittlungsauftrag
BGH 3. Zivilsenat, III ZR 530/13, Entscheidungsdatum: 2014-07-03
Kongruenz zwischen dem vom Makler nachgewiesenen und dem abgeschlossenen Grundstückskaufvertrag
BGH 8. Zivilsenat, VIII ZR 214/15, Entscheidungsdatum: 2016-05-10
, ihm sei nicht bewusst gewesen, dass das Haus von dem von ihm beauftragten Makler auch nach dem Ausspruch
BGH 1. Zivilsenat, I ZR 261/16, Entscheidungsdatum: 2017-09-14
und würde die Zulassung der Revision rechtfertigen. 11 aa) Nach § 652 Abs. 1 Satz 1 BGB steht einem Makler
BGH 1. Zivilsenat, I ZR 30/15, Entscheidungsdatum: 2016-07-07
. Dieses Angebot nimmt der Kaufinteressent bereits an, wenn er den Makler um die Vereinbarung
BGH 1. Zivilsenat, I ZR 38/17, Entscheidungsdatum: 2018-02-22
€ zu erstatten. Dazu führten sie aus, ein Maklerlohnanspruch entstehe nicht, wenn der Vertrag mit dem Makler
BGH 1. Zivilsenat, I ZR 68/15, Entscheidungsdatum: 2016-07-07
... im Erfolgsfall an den Makler eine anteilige Käuferprovision in Höhe von 3,57% einschl. 19% Mehrwertsteuer
BGH 1. Zivilsenat, I ZR 198/15, Entscheidungsdatum: 2017-01-12
/14, NJW 2016, 2317 Rn. 13). Der Makler muss eindeutig zum Ausdruck bringen, dass er Makler