96 Treffer für

Hehlerei Urteile

DOKUMENTART
GERICHT
, dass der Angeklagte der Beihilfe zur gewerbsmäßigen Hehlerei in vier Fällen und des versuchten
des schweren Bandendiebstahls in vier Fällen, des Diebstahls oder der Hehlerei in siebzehn Fällen
. Strafsenat beabsichtigt zu entscheiden: 2 „Eine Verurteilung wegen vollendeter Hehlerei durch Absetzen
als Voraussetzung einer Hehlerei 1. Auf die Revisionen der Angeklagten S. und B. wird das Urteil des Landgerichts
Bundesgerichtshof 2011-04-14 BGH 4. Strafsenat 4 StR 112/11 Hehlerei: Abgeschlossene Vortat
Bundesgerichtshof 2011-11-09 BGH 2. Strafsenat 2 StR 386/11 Hehlerei: Nicht vollendete Vortat 1
Bundesgerichtshof 2014-03-27 BGH 4. Strafsenat 4 StR 341/13 Beihilfe zur versuchten Hehlerei 1
Bundesgerichtshof 2014-02-27 BGH 1. Strafsenat 1 StR 15/14 Gewerbsmäßige Hehlerei
Bundesgerichtshof 2010-02-04 BGH 3. Strafsenat 3 StR 555/09 Gewerbsmäßige Hehlerei
des anfragenden 3. Strafsenats bei, dass es für die Verurteilung wegen vollendeter Hehlerei (§ 259 Abs
wird in den Fällen 7, 9, 33 und 35 der Anklageschrift auf den Vorwurf der gewerbsmäßigen Hehlerei
Bundesgerichtshof 2012-06-06 BGH 4. Strafsenat 4 StR 144/12 Hehlerei: Versicherungsmissbrauch
gewerbsmäßiger Hehlerei in fünf Fällen zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von fünf Jahren und drei
Hehlerei: Hehlerei durch Absetzen vorher angekaufter Waren Auf die Revision des Angeklagten
zu entscheiden: Eine Verurteilung wegen vollendeter Hehlerei durch Absetzen setzt die Feststellung
Bundesgerichtshof 2011-12-22 BGH 4. Strafsenat 4 StR 606/11 Hehlerei: Bereicherungsabsicht
. 1a) AufenthG und Hehlerei zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten
zur gewerbsmäßigen Hehlerei: Notwendige Begründung einer Gesamtstrafe 1. Auf die Revision des Angeklagten
Hehlerei: Notwendige Beweiserwägungen zum Tatbestandsmerkmal der Gewerbsmäßigkeit 1. Auf die Revision
zwischen der Beteiligung an der Vortat und der anschließenden Hehlerei; Konkurrenzverhältnis zwischen mehreren