250 Treffer für

Strafbefehl Urteile

DOKUMENTART
GERICHT
BGH 4. Strafsenat, 4 StR 111/13, Entscheidungsdatum: 2013-05-07
im Strafausspruch dahin geändert, dass die Einbeziehung der Strafen aus dem Strafbefehl des Amtsgerichts
BGH 3. Strafsenat, 3 StR 220/12, Entscheidungsdatum: 2012-09-20
in nicht geringer Menge unter Einbeziehung der Strafe aus dem Strafbefehl des Amtsgerichts Osnabrück
BGH 3. Strafsenat, 3 StR 161/13, Entscheidungsdatum: 2013-06-26
aus dem Strafbefehl des Amtsgerichts Schwarzenbek vom 17. September 2012 entfällt. 2. Die weitergehende
BVerwG 2. Senat, 2 B 31/14, Entscheidungsdatum: 2015-06-30
bei Verwendung tatsächlicher Feststellungen aus einem Strafbefehl Die Beschwerde des Beklagten
BFH 7. Senat, VII B 28/11, Entscheidungsdatum: 2011-12-19
aus einem Strafbefehl kann sich das FG selbst dann zu eigen machen, wenn der im finanzgerichtlichen
BVerfG 2. Senat 1. Kammer, 2 BvR 2272/16, Entscheidungsdatum: 2017-01-23
von Beteiligtenvortrag im Strafverfahren - hier: Zustellung eines Strafbefehls ohne ggf gem § 187
BGH 2. Strafsenat, 2 StR 495/14, Entscheidungsdatum: 2015-10-13
der Einzelstrafen aus früheren Urteilen und Strafbefehlen eine erste Gesamtfreiheitsstrafe von zwei
BVerwG 3. Senat, 3 B 6/11, Entscheidungsdatum: 2011-08-18
in einem Strafbefehl 1 Der Kläger wendet sich gegen den Widerruf seiner Approbation als Arzt
BGH 1. Strafsenat, 1 StR 614/10, Entscheidungsdatum: 2010-12-01
einer Geldstrafe wegen Steuerhehlerei aus einem Strafbefehl zu einer Gesamtfreiheitsstrafe verurteilt
BGH 2. Strafsenat, 2 StR 105/15, Entscheidungsdatum: 2015-07-22
verurteilt. Von der Einbeziehung der Strafe aus dem Strafbefehl des Amtsgerichts Rudolstadt vom 7. Januar
BGH 4. Strafsenat, 4 StR 486/14, Entscheidungsdatum: 2014-12-17
einer Gesamtfreiheitsstrafe unter Einbeziehung der im Strafbefehl des Amtsgerichts Recklinghausen am 11. Januar 2012 wegen
BVerwG 3. Senat, 3 B 7/12, Entscheidungsdatum: 2012-09-20
seiner Approbation als Arzt. Mit Strafbefehl des Amtsgerichts Starnberg vom 7. Juli 2008
BFH 7. Senat, VII B 27/11, Entscheidungsdatum: 2011-12-19
Bundesfinanzhof 2011-12-19 BFH 7. Senat VII B 27/11 Verwertung von in einem Strafbefehl
BVerfG 2. Senat 3. Kammer, 2 BvR 2776/10, Entscheidungsdatum: 2012-10-18
gegen einen Strafbefehl. 2 1. Mit Strafbefehl vom 6. Juli 2010 setzte das Amtsgericht München
BGH 3. Strafsenat, 3 StR 128/13, Entscheidungsdatum: 2013-10-24
gekommen. Aus dem Umstand, dass aus den durch Strafbefehl des Amtsgerichts Potsdam vom 16. März
BGH 3. Strafsenat, 3 StR 245/16, Entscheidungsdatum: 2016-10-20
hat die Angeklagte wegen Betruges unter Einbeziehung der in einem Strafbefehl des Amtsgerichts Chemnitz
BGH 2. Strafsenat, 2 StR 90/16, Entscheidungsdatum: 2016-06-09
einer Gesamtstrafe mit den Geldstrafen aus dem Strafbefehl des Amtsgerichts Aachen vom 30. November 2012
BGH 4. Strafsenat, 4 StR 378/15, Entscheidungsdatum: 2015-11-17
der Anrechnung von Zahlungen entfällt, die auf die einbezogene Geldstrafe aus dem Strafbefehl des Amtsgerichts
BGH 2. Strafsenat, 2 ARs 385/16, 2 ARs 387/16, 2 ARs 388/16, Entscheidungsdatum: 2017-01-11
der Restfreiheitsstrafe zur Bewährung aus dem Strafbefehl des Amtsgerichts Göttingen vom 28. März 2007
BGH 5. Strafsenat, 5 StR 270/14, Entscheidungsdatum: 2014-07-15
Folgendes: 2 1. In Einklang mit der Auffassung der Revision war in Bezug auf den Strafbefehl