139 Treffer für

Nießbrauch Urteile

DOKUMENTART
GERICHT
des Nießbrauchs nicht Rechtsnachfolger des Nießbrauchers. 2. Die Beendigung des Nießbrauchs führt
das mit dem Nießbrauch belastete Grundstück tatsächlich besitzt. Wenn die Eintragung des Nießbrauchs
. den im Eingang dieses Beschlusses bezeichneten Grundbesitz. Er behielt sich den Nießbrauch daran
) einen Gesellschaftsanteil an einer GmbH und behielt sich den Nießbrauch an dem Anteil vor. Die gemeinen Werte
, unentgeltlicher Nießbrauch, der am 14. März 2008 in das Grundbuch eingetragen worden
der Eigenkapitalersatzregeln für den Nießbraucher eines Geschäftsanteils Der Nießbraucher eines GmbH-Geschäftsanteils
durch den Nießbraucher Ein Wohnungseigentümer, der an seinem Wohnungseigentum einen Nießbrauch bestellt
durch den abnehmenden Wert des Nießbrauchs; Wertsteigerung infolge gestiegener Grundstückspreise 1
eines unentgeltlich erworbenen Nießbrauchs an einem Anteil an einer Personengesellschaft nach früherem Recht
Bundesgerichtshof 2011-10-12 BGH 8. Zivilsenat VIII ZR 50/11 Nießbrauch: Sonderkündigungsrecht
Bundesgerichtshof 2011-07-14 BGH 5. Zivilsenat V ZB 271/10 Bestellung eines Nießbrauchs am eigenen
Bundesgerichtshof 2010-10-20 BGH 12. Zivilsenat XII ZR 25/09 Nießbrauch: Kündigung
sich der Schenker bei der freigebigen Zuwendung einer Kommanditbeteiligung den Nießbrauch zu einer bestimmten
unter Vorbehaltsnießbrauch 1. Zahlungen für die Ablösung eines (Vorbehalts-)Nießbrauchs an einer Beteiligung i.S
an, in welchem Zeitpunkt der Nießbrauch abgelöst und die Versorgungsleistung vereinbart worden
unentgeltlich und unter Vorbehalt eines Nießbrauchs zu einem Viertel auf die Mutter (M) des Klägers
Mitunternehmerinitiative nicht gegeben sei. Dies folge schon aus der Stimmrechtszuordnung zum Nießbraucher für den Bereich
von Auslandsvermögen. 2 Zugunsten der Klägerin war aufgrund der Bewilligung vom … 2007 ein Nießbrauch
Nießbrauch stellt keine Gegenleistung des Grundstückserwerbers dar, sondern mindert vielmehr
Bundesfinanzhof 2012-09-07 BFH 2. Senat II B 45/12 Eigentum an einem von einem Nießbraucher