507

Urteile für GmbH-Gründung

DOKUMENTART
GERICHT
JAHR
konnte danach frühestens (in einer logischen Sekunde) nach Gründung der Z-GmbH entstehen. 23...
  1. Urteile
  2. Bundesfinanzhof
  3. IV R 29/15
der Vermögensgegenstände der B-GmbH unterblieb ebenso wie die GmbH-Gründung. 2 Der beim Beklagten und Revisionskläger...
  1. Urteile
  2. Bundesfinanzhof
  3. V R 8/15
ein. Sie benötige für Gründung und Verkauf einer GmbH lediglich Telefon und Internetanschluss...
  1. Urteile
  2. Bundesfinanzhof
  3. IX R 3/17
Bundesgerichtshof 2010-01-18 BGH 2. Zivilsenat II ZR 61/09 GmbH: Anwendung der Grundsätze...
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. II ZR 61/09
durch andere Gläubiger auf die Gründung der GmbH und die Einzahlung des Stammkapitals von 25.000...
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. IX ZB 23/10
Betrages ihre jeweilige Kommanditbeteiligung an der (Klägerin).... auf die (Y-)GmbH in Gründung...
  1. Urteile
  2. Bundesfinanzhof
  3. I R 55/09
gemacht zu haben. Er soll als amtlich bestellter Notar in seinen Kanzleiräumen in Lauenburg/Elbe GmbH...
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. 5 StR 593/16
. . Die Gründung der GR. GmbH war nach dem gemeinsamen Verständnis des Angeklagten und Dr. G. notwendig...
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. 1 StR 575/15
. Die Rechtsbeschwerdeführerin, eine GmbH, begehrt die Eintragung einer Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt...
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. II ZB 9/10
  1. Urteile
  2. Bundesfinanzhof
  3. X B 164/13
in notarieller Form abgeschlossen, die die Gründung der E-GmbH und die Umstrukturierung der Klägerin...
  1. Urteile
  2. Bundesfinanzhof
  3. IV R 42/14
über die Gründung einer stillen Gesellschaft. Geschäftsinhaberin sollte die A-GmbH, M sollte stiller...
  1. Urteile
  2. Bundesfinanzhof
  3. IV R 48/11
wird angeführt, dass auch bei einer regulären GmbH das Stammkapital lediglich bei der Gründung...
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. II ZR 256/11
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. II ZB 18/10
anlässlich der Gründung einer GmbH so auszulegen ist, dass die zusätzlich zur Bareinlage vom Gründer...
  1. Urteile
  2. Bundesfinanzhof
  3. I B 127/11