Handelsregisterverordnung (HRV)
Verordnung über die Einrichtung und Führung des Handelsregisters

Ausfertigungsdatum: 12.08.1937

Stand: Zuletzt geändert durch Art. 11 Abs. 20 G v. 18.7.2017 I 2745

I. Einrichtung des Handelsregisters, Örtliche und sachliche Zuständigkeit
§ 1 Zuständigkeit des Amtsgerichts
(XXXX) §§ 5 und 6 (weggefallen)
§ 7 Elektronische Führung des Handelsregisters
§ 8 Registerakten
§ 9 Registerordner
§ 10 Einsichtnahme
II. Führung des Handelsregisters
§ 12 Form der Eintragungen
§ 15 Übersetzungen
§ 16a Kennzeichnung bestimmter Eintragungen
§ 21 Umschreibung eines Registerblatts
§ 22 Gegenstandslosigkeit aller Eintragungen
III. Verfahren bei Anmeldung, Eintragung und Bekanntmachung
§ 26 Änderung eingetragener Angaben
§ 27 Vornahme der Eintragung, Wortlaut der Bekanntmachung
§ 28 Elektronische Signatur
§ 30a Ausdrucke
§ 34a Veröffentlichungen im Amtsblatt der Europäischen Union
§ 37 Mitteilungen an andere Stellen
IV. Sondervorschriften für die Abteilungen A und B
Abteilung A
§ 40 Inhalt der Eintragungen in Abteilung A
Abteilung B
§ 43 Inhalt der Eintragungen in Abteilung B
IVa. Vorschriften für das elektronisch geführte Handelsregister
1. Einrichtung des elektronisch geführten Handelsregisters
§ 47 Grundsatz
§ 48 Begriff des elektronisch geführten Handelsregisters
§ 49 Anforderungen an Anlagen und Programme, Sicherung der Anlagen, Programme und Daten
§ 50 Gestaltung des elektronisch geführten Handelsregisters
2. Anlegung des elektronisch geführten Registerblatts
§ 51 Anlegung des elektronisch geführten Registerblatts durch Umschreibung
3. Automatisierter Abruf von Daten
§ 52 Umfang des automatisierten Datenabrufs
§ 53 Protokollierung der Abrufe
4. Ersatzregister und Ersatzmaßnahmen
§ 54 Ersatzregister und Ersatzmaßnahmen
Anlage 1 (weggefallen)
Anlage 2 (weggefallen)
Anlage 3 (zu § 33 Abs. 3)Muster für Bekanntmachungen
Anlage 4 (zu § 50 Abs. 1)
Anlage 5 (zu § 50 Abs. 1)
Anlage 6 (zu § 50 Abs. 1)
Anlage 7 (zu § 50 Abs. 1)
Anlage 8 (weggefallen)