Bodenschätzungsgesetz (BodSchätzG)
Gesetz zur Schätzung des landwirtschaftlichen Kulturbodens

Ausfertigungsdatum: 20.12.2007

Stand: Geändert durch Art. 232 V v. 31.8.2015 I 1474

Abschnitt 1 Allgemeines
§ 1 Umfang und Zweck
§ 2 Begriffsbestimmungen
Abschnitt 2 Besondere Schätzungsvorschriften
§ 3 Schätzungsrahmen
§ 4 Wertzahlen
§ 5 Klassen-, Klassenabschnitts- und Sonderflächen der Bodenschätzung
§ 6 Musterstücke
§ 7 Vergleichsstücke
§ 8 Bodenprofile
§ 9 Ertragsmesszahl
§ 10 Schätzungsbücher und -karten
§ 11 Nachschätzung
Abschnitt 3 Verfahrensvorschriften
§ 12 Anwendung der Abgabenordnung
§ 13 Offenlegung der Bodenschätzungsergebnisse
§ 14 Übernahme in das Liegenschaftskataster
§ 15 Betreten von Grundstücken
§ 16 Aufgaben anderer Behörden
Abschnitt 4 Schätzungsbeirat, Schätzungsausschüsse
§ 17 Schätzungsbeirat
§ 18 Schätzungsausschüsse
Abschnitt 5 Schlussvorschriften
§ 19 Nutzung der Ergebnisse der Bodenschätzung durch andere Behörden
§ 20 Fortgeltung bisherigen Rechts
Anlage 1 Ackerschätzungsrahmen
Anlage 2 Grünlandschätzungsrahmen