252

Urteile für Erbengemeinschaft

DOKUMENTART
GERICHT
JAHR
im Nachlassinsolvenzverfahren einer Erbengemeinschaft) 1. NV: Der auf § 16 Abs. 1 GrEStG beruhende Anspruch
der Entscheidung über die Einkünfteerzielungsabsicht einer Erbengemeinschaft NV: Die Entscheidung
und einheitliche Feststellung des Grundbesitzwertes erfolgt gegenüber der Erbengemeinschaft in Vertretung
also nach den Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuchs über die Erbengemeinschaft. Auf die Revision
- Versicherungspflicht des einzelnen Miterben einer unternehmenstragenden Erbengemeinschaft
Wohnraummietvertrag: Bezeichnung des Vermieters bei Erbengemeinschaft Der Senat beabsichtigt, die Revision
von einem Drittel an den im Eigentum der Erbengemeinschaft stehenden Grundstücke festgestellt habe. 2
Bundesgerichtshof 2012-09-19 BGH 12. Zivilsenat XII ZR 151/10 Erbengemeinschaft: Ermächtigung
Kostenfestsetzungsanspruch im eigenen Namen für die Erbengemeinschaft geltend zu machen, steht ein Widerspruch
der Erbengemeinschaft gegen den Schuldner noch eine Forderung in Höhe von 152.306,60 € zusteht
findet keine Anwendung, wenn die Miterben der Erbengemeinschaft nach einem jüdischen Berechtigten
Die Geschwister G. und H. A. sowie M. Sch. waren als ungeteilte Erbengemeinschaft Eigentümer des ehemaligen
bei Erbengemeinschaft; Fehlen einer Prozessvollmacht für Rechtsanwalt oder Steuerberater; keine notwendige Beiladung
Bundesfinanzhof 2014-02-12 BFH 2. Senat II R 46/12 Erbengemeinschaft als selbständiger
hat die Beklagte u.a. entschieden, dass von dem der Erbengemeinschaft nach Hans D. zustehenden Anteil
sind Eigentümerinnen einer Wohnung im Gebäude S. Straße 5 in B. und in ungeteilter Erbengemeinschaft Erbinnen
bei Beteiligung der Bundesrepublik Deutschland an einer Erbengemeinschaft auf Veräußererseite
., "als Mitglied der ungeteilten Erbengemeinschaft nach Berta A. geb. L., gestorben am 4. Juli 1977 in B
zur Zustimmung der Umwandlung eines Sparkassenkontos zu einem Konto der Erbengemeinschaft bestehend
der Erbengemeinschaft infolge des Rücktritts von einem Erbteilskaufvertrag Die Beschwerde des Beklagten