120

Urteile für Dienstbarkeit

DOKUMENTART
GERICHT
JAHR
Bundesgerichtshof 2014-12-12 BGH 5. Zivilsenat V ZR 36/14 Beschränkte persönliche Dienstbarkeit...
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. V ZR 36/14
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. V ZR 221/11
nicht das Erlöschen einer Dienstbarkeit, welche das aus einem Mietvertrag folgende Nutzungsrecht...
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. V ZB 11/10
mit dem Grundstückskaufvertrag, dem Mieter eine beschränkte persönliche Dienstbarkeit gegen angemessenes Entgelt...
  1. Urteile
  2. Bundesfinanzhof
  3. II R 55/15
Wohnrecht ein. Zu dessen Sicherung wurde eine beschränkte persönliche Dienstbarkeit in das Grundbuch...
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. V ZR 200/17
beschränkte persönliche Dienstbarkeit eingetragen, nach der die Häuser als Ferienwohnungen...
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. III ZR 272/09
2018-04-09
BVerwG 9. Senat
auf den Grundstückseigentümer über, es sei denn, dass vorher eine Dienstbarkeit (§ 3 MeAnlG...
  1. Urteile
  2. Bundesverwaltungsgericht
  3. 9 B 28/17
der Dienstbarkeit gerichteten Klage erforderliche - Darstellung zutrifft, ist der Prüfung der Begründetheit...
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. V ZB 2/14
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. VI ZR 29/11
nicht von der eingetragenen Grund-dienstbarkeit erfasst sei. 7 Inhalt und Umfang einer - wie hier - zeitlich unbegrenzten...
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. V ZR 151/13
Dienstbarkeit des Inhalts, dass der mit dem Recht belastete Teil des Flurstücks 13/4 [gemeint...
  1. Urteile
  2. Bundesfinanzhof
  3. V R 10/12
mit einer Dienstbarkeit auf einer Teilfläche, um dieser die Erfüllung ihrer bergrechtlichen...
  1. Urteile
  2. Bundesverwaltungsgericht
  3. 7 B 33/12
zu lassen, insbesondere die Bewilligung dieser Dienstbarkeit durch die KG herbeizuführen. Den Inhalt...
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. V ZR 273/16
für An- und Durchschneidungen und ggf. notwendige Baulasten und Dienstbarkeiten...
  1. Urteile
  2. Bundesfinanzhof
  3. II R 16/14
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. V ZR 296/12