337 Treffer für

Schenkung Urteile

DOKUMENTART
GERICHT
Bundesgerichtshof 2016-09-28 BGH 4. Zivilsenat IV ZR 513/15 Beeinträchtigende Schenkung
an Dankbarkeit erwarten kann, können dabei neben dem Gegenstand und der Bedeutung der Schenkung
R 21/16 - Beginn der Festsetzungsfrist bei Schenkung mehrerer Gegenstände) NV: Wendet ein Schenker
R 21/16 - Beginn der Festsetzungsfrist bei Schenkung mehrerer Gegenstände) NV: Wendet ein Schenker
Bundesfinanzhof 2017-07-26 BFH 2. Senat II R 21/16 Beginn der Festsetzungsfrist bei Schenkung
Zusammenhang zwischen Schenkung und Veräußerung allein nicht, um von einer steuerlich unbeachtlichen
gegen Einräumung eines Gewinnbezugsrechts als Auflagenschenkung - Schenkung unter Leistungsauflage 1
an die ausgeführte Schenkung einen Miteigentumsanteil an dem erhaltenen Grundstück an seinen Ehegatten
Bundesgerichtshof 2012-05-15 BGH 10. Zivilsenat X ZR 5/11 Anspruch auf Herausgabe einer Schenkung
Bundesgerichtshof 2011-10-26 BGH 4. Zivilsenat IV ZR 72/11 Schenkung zum Nachteil
Schenkung einen Miteigentumsanteil an dem Grundstück an seinen Ehegatten weiter, ohne dem Elternteil
, sind nicht als unbenannte Zuwendung, sondern als Schenkung zu qualifizieren (Aufgabe der bisherigen Senatsrechtsprechung
erhalten zu haben, stellt sowohl für die Besteuerung der Schenkung, auf die sich die Erklärung bezieht
bei mittelbarer Schenkung 1. In der unentgeltlichen Übertragung eines Kommanditanteils durch den Schenker
für eine Lebensversicherung durch einen Dritten - mittelbare Schenkung Die laufende Zahlung
, die vom Versicherungsnehmer abgeschlossen wurde, sind nicht als mittelbare Schenkung eines Lebens- bzw
setzt nicht voraus, dass die Pflichtteilsberechtigung bereits im Zeitpunkt der Schenkung bestand (Abkehr
: Werden unterschiedlichen Personen durch unterschiedliche Rechtsvorgänge (Schenkungen) unterschiedliche Gegenstände
des Berufungsgerichts liegt in den Zuwendungen der Klägerin keine Schenkung, die sie gemäß § 812 Abs. 1 Satz 2
des Laufs der Zehnjahresfrist bei Schenkung eines Grundstücks mit Vorbehalt eines Wohnungsrechts