(GrEStG)
Grunderwerbsteuergesetz

Ausfertigungsdatum: 17.12.1982

Stand: zuletzt geändert durch Art. 18 G v. 18.7.2016 I 1679

Erster Abschnitt Gegenstand der Steuer
§ 1 Erwerbsvorgänge
§ 2 Grundstücke
Zweiter Abschnitt Steuervergünstigungen
§ 3 Allgemeine Ausnahmen von der Besteuerung
§ 4 Besondere Ausnahmen von der Besteuerung
§ 5 Übergang auf eine Gesamthand
§ 6 Übergang von einer Gesamthand
§ 6a Steuervergünstigung bei Umstrukturierungen im Konzern
§ 7 Umwandlung von gemeinschaftlichem Eigentum in Flächeneigentum
Dritter Abschnitt Bemessungsgrundlage
§ 8 Grundsatz
§ 9 Gegenleistung
Vierter Abschnitt Steuerberechnung
§ 11 Steuersatz, Abrundung
§ 12 Pauschbesteuerung
Fünfter Abschnitt Steuerschuld
§ 13 Steuerschuldner
§ 14 Entstehung der Steuer in besonderen Fällen
§ 15 Fälligkeit der Steuer
Sechster Abschnitt Nichtfestsetzung der Steuer, Aufhebung oder Änderung der Steuerfestsetzung
Siebenter Abschnitt Örtliche Zuständigkeit, Feststellung von Besteuerungsgrundlagen, Anzeigepflichten und Erteilung der Unbedenklichkeitsbescheinigung
§ 17 Örtliche Zuständigkeit, Feststellung von Besteuerungsgrundlagen
§ 18 Anzeigepflicht der Gerichte, Behörden und Notare
§ 19 Anzeigepflicht der Beteiligten
§ 20 Inhalt der Anzeigen
§ 21 Urkundenaushändigung
§ 22 Unbedenklichkeitsbescheinigung
Achter Abschnitt Durchführung
§ 22a Ermächtigung
Neunter Abschnitt Übergangs- und Schlußvorschriften
§ 23 Anwendungsbereich
(XXXX) §§ 24 bis 27 (weggefallen)