(BGH/BPatGERVV)
Verordnung über den elektronischen Rechtsverkehr beim Bundesgerichtshof und Bundespatentgericht

Ausfertigungsdatum: 24.08.2007


Anlage BGH/BPatGERVV (zu § 1)

(Fundstelle: BGBl. I 2007, 2132;
bzgl. der einzelnen Änderungen vgl. Fußnote)



Nr.GerichtVerfahrensartDatum
 1.
bis
 4.
(weggefallen)(weggefallen)(weggefallen)
 5.BundesgerichtshofRevisionsstrafsachen; dies gilt nur für die Einreichung elektronischer Dokumente durch den Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof1. 9. 2007
 6.BundesgerichtshofVerfahren nach dem Patentgesetz1. 9. 2007
 7.BundesgerichtshofVerfahren nach dem Gebrauchsmustergesetz1. 9. 2007
 8.BundesgerichtshofVerfahren nach dem Markengesetz1. 9. 2007
8a.BundesgerichtshofVerfahren nach dem Halbleiterschutzgesetz1. 3. 2010
8b.BundesgerichtshofVerfahren nach dem Designgesetz1. 3. 2010
 9.BundespatentgerichtVerfahren nach dem Patentgesetz1. 9. 2007
10.BundespatentgerichtVerfahren nach dem Gebrauchsmustergesetz1. 9. 2007
11.BundespatentgerichtVerfahren nach dem Markengesetz1. 9. 2007
12.BundespatentgerichtVerfahren nach dem Halbleiterschutzgesetz1. 3. 2010
13.BundespatentgerichtVerfahren nach dem Designgesetz1. 3. 2010

Zitierende Urteile zu Anlage BGH/BPatGERVV

Für den Bundesgerichtshof ist der elektronische Rechtsverkehr in notariellen Disziplinarsachen und verwaltungsrechtlichen Notarsachen nicht eröffnet.