426

Urteile für Erpressung

DOKUMENTART
GERICHT
JAHR
...Strafsenat 4 StR 612/14 Schwere räuberische Erpressung: Einsatz einer nicht geladenen Gasdruckpistole bei einem Raubüberfall; Konkurrenzverhältnis zum Versuch Auf die Revision des Angeklagten wird das Urteil des Landgerichts Bielefeld vom 10. September 2014 im Schuldspruch dahin geändert, dass der Angeklagte der schweren räuberischen Erpressung schuldig ist....
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. 4 StR 612/14
...Strafsenat 4 StR 476/10 Abgrenzung von Raub und räuberischer Erpressung; Konkurrenzen Die Revisionen der Angeklagten gegen das Urteil des Landgerichts Rostock vom 12. März 2010 werden als unbegründet verworfen, da die Nachprüfung des Urteils auf Grund der Revisionsrechtfertigungen keinen Rechtsfehler zum Nachteil der Angeklagten ergeben hat (§ 349 Abs. 2 StPO)....
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. 4 StR 476/10
...März 2017 a) im Schuldspruch dahin geändert, dass die Angeklagten jeweils des versuchten Mordes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung und Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion, der räuberischen Erpressung in zwei Fällen und der versuchten Erpressung in zwei Fällen schuldig sind; b) mit den zugehörigen Feststellungen aufgehoben aa) in den Einzelstrafaussprüchen zu den Fällen II.4 und 5 der...
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. 4 StR 322/17
...Die weitergehenden Revisionen werden verworfen. 1 Das Landgericht hat den Angeklagten M. wegen schwerer räuberischer Erpressung in fünf Fällen, wegen versuchter schwerer räuberischer Erpressung und wegen Verabredung einer schweren räuberischen Erpressung, den Angeklagten F. wegen schwerer räuberischer Erpressung in vier Fällen, wegen versuchter schwerer räuberischer Erpressung und wegen Verabredung...
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. 3 StR 17/10
...(Fall II. 2 der Urteilsgründe), in einem Fall in Tateinheit mit versuchter räuberischer Erpressung (Fall II. 4 der Urteilsgründe) und in einem Fall in Tateinheit mit Raub (Fall II. 3 der Urteilsgründe) eine weitere Gesamtfreiheitsstrafe von zwölf Jahren verhängt....
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. 4 StR 184/15
...Strafsenat 4 StR 480/11 Erpressung: Mehrere Angriffe auf die Willensentschließung des Opfers als eine Tat; Ende der rechtlichen Bewertungseinheit 1. Auf die Revision des Angeklagten W. wird das Urteil des Landgerichts Stralsund vom 25....
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. 4 StR 480/11
...Strafsenat 4 StR 351/14 Strafverfahren wegen schwerer räuberischer Erpressung: Abgrenzung zwischen Beisichführen und Verwenden einer Waffe oder eines gefährlichen Werkzeugs; Kenntnis des Opfers von der Existenz der Waffe 1. Die Revision des Angeklagten gegen das Urteil des Landgerichts Dessau-Roßlau vom 18. März 2014 wird verworfen. 2....
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. 4 StR 351/14
...Strafsenat 3 StR 193/15 Besonders schwere räuberische Erpressung: Schwere körperliche Misshandlung bei der Tat 1. Auf die Revision des Angeklagten wird das Urteil des Landgerichts Hannover vom 9....
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. 3 StR 193/15
...Die Angeklagten hätten die von ihnen geschaffene Bemächtigungslage nicht zu einer Erpressung ausgenutzt. Zur Verwirklichung dieses Tatbestandes sei ein funktioneller Zusammenhang dergestalt erforderlich, dass nach der Vorstellung des Täters die Erpressung während der Dauer der Zwangslage realisiert werden soll....
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. 3 StR 385/11
...März 2016 a) soweit es den Angeklagten J. betrifft, im Schuldspruch dahin geändert, dass der Angeklagte der gefährlichen Körperverletzung, der schweren räuberischen Erpressung in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung, der räuberischen Erpressung in Tateinheit mit Körperverletzung, der Vergewaltigung in Tateinheit mit räuberischer Erpressung sowie der räuberischen Erpressung schuldig ist; b)...
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. 3 StR 278/16
...Strafsenat 2 StR 75/13 Versuch der besonders schweren räuberischen Erpressung: Beginn der Tatausführung bei Vorbehalten des Täters bezüglich der Durchführung des Tatvorhabens 1. Auf die Revisionen der Angeklagten D. und G. wird das Urteil des Landgerichts Kassel vom 14....
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. 2 StR 75/13
...Das Landgericht hat die Tat als versuchte besonders schwere räuberische Erpressung, Mord und Diebstahl gewertet und hinsichtlich der Konkurrenzen jeweils Tatmehrheit angenommen. 10 2....
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. 2 StR 130/17
...Strafsenat 3 StR 467/10 Schwere räuberische Erpressung: Voraussetzungen einer Erpressung einer Prostituierten 1. Auf die Revision des Angeklagten wird das Urteil des Landgerichts Hannover vom 16....
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. 3 StR 467/10
...Strafsenat 3 StR 92/14 Wahlfeststellung zwischen versuchtem schweren Raub und versuchter räuberischer Erpressung Die Revision des Angeklagten gegen das Urteil des Landgerichts Hildesheim vom 19....
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. 3 StR 92/14
...Strafsenat 2 StR 496/16 Strafverfahren: Fortgang des Verfahrens bei vorliegendem Anfragebeschluss betreffend dieselbe Rechtsfrage; Erpressung durch Nötigung zur Herausgabe von Betäubungsmitteln Die weitere Beratung der Sache wird zurückgestellt. 1 Das Landgericht hat den Angeklagten wegen schwerer räuberischer Erpressung in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung, wegen Raubes in Tateinheit...
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. 2 StR 496/16
...Strafsenat 3 StR 595/14 Räuberische Erpressung: Konkludente Drohung mit einer gegenwärtigen Gefahr für Leib oder Leben beim Eindringen ins Schlafzimmer des Opfers; Voraussetzungen einer bandenmäßigen Begehung 1. Auf die Revision des Angeklagten wird das Urteil des Landgerichts Aurich vom 15....
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. 3 StR 595/14
...Strafsenat 2 StR 522/15 Schwere räuberische Erpressung: Nötigung eines Rauschgifthändlers zur Herausgabe von Drogen 1. Auf die Revision des Angeklagten A. wird a) das Urteil des Landgerichts Frankfurt am Main vom 19. Mai 2015 aufgehoben, soweit die in dem Strafbefehl des Amtsgerichts Frankfurt am Main vom 7....
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. 2 StR 522/15
...Mai 2012 nach § 349 Abs. 4 StPO a) im Schuldspruch dahin geändert, dass der Angeklagte der räuberischen Erpressung in 23 Fällen und der versuchten räuberischen Erpressung schuldig ist, b) in den Aussprüchen über die im Fall 5 der Urteilsgründe (Tat vom 11. September 2011 in Eisenhüttenstadt) verhängte Einzelstrafe und über die Gesamtstrafe aufgehoben....
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. 5 StR 574/12
...Strafsenat 2 StR 150/16 Strafverfahren u.a. wegen versuchter räuberischer Erpressung mit Todesfolge: Vermögensschutz für Rauschgift; Konkurrenzen 1. Die Revisionen der Angeklagten C. und Kl. gegen das Urteil des Landgerichts Frankfurt am Main vom 28....
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. 2 StR 150/16
...Strafsenat 2 StR 507/13 Unerlaubtes Handeltreiben mit Betäubungsmitteln: Tateinheit mit versuchter räuberischer Erpressung zwecks Beitreibung des Kaufpreises 1. Auf die Revision des Angeklagten wird das Urteil des Landgerichts Aachen vom 28....
  1. Urteile
  2. Bundesgerichtshof
  3. 2 StR 507/13