8 Treffer für

Schleudertrauma Urteile

DOKUMENTART
GERICHT
BGH 4. Zivilsenat, IV ZR 216/09, Entscheidungsdatum: 2011-07-21
. Der Kläger behauptet, er habe bei dem Unfall ein Schleudertrauma mindestens zweiten Grades
BVerwG 2. Senat, 2 B 59/12, Entscheidungsdatum: 2014-03-20
als solche anerkannte Dienstunfälle, bei denen jeweils ein Hals-Wirbelsäulen-Schleudertrauma
BGH 4. Strafsenat, 4 StR 539/17, Entscheidungsdatum: 2017-12-06
. Die Nebenklägerin und eine der Töchter trugen einen Schock davon, die andere Tochter erlitt ein Schleudertrauma
BSG 2. Senat, B 2 U 6/16 R, Entscheidungsdatum: 2017-10-26
der Halswirbelsäule i. S. einer Teilversteifung, posttraumatisches Zervikobrachialsyndrom nach HWS-Schleudertrauma II
BVerwG 2. Senat, 2 B 12/15, Entscheidungsdatum: 2016-03-31
1995 als Dienstunfall mit den Verletzungsfolgen "HWS-Schleudertrauma, Prellungen, multiple
BSG 2. Senat, B 2 U 100/12 B, Entscheidungsdatum: 2012-07-24
werden müssten. Der Kläger habe ein HWS-Schleudertrauma mit neurologischen Ausfallerscheinungen
BVerfG 2. Senat 1. Kammer, 2 BvR 906/09, Entscheidungsdatum: 2010-01-18
. Das Gericht sei überzeugt, dass die Beschwerdeführerin durch den Unfall ein ausgeheiltes Schleudertrauma
BSG 2. Senat, B 2 U 5/10 R, Entscheidungsdatum: 2011-01-18
Ärzte lautete: "HWS - Schleudertrauma, Schädelprellung". Vom 19. bis 27.5.2000 schloss