Krankenhausfinanzierungsgesetz (KHG)
Gesetz zur wirtschaftlichen Sicherung der Krankenhäuser und zur Regelung der Krankenhauspflegesätze

Ausfertigungsdatum: 29.06.1972

Stand: zuletzt geändert durch Art. 6 G v. 17.7.2017 I 2581

1. Abschnitt Allgemeine Vorschriften
§ 1 Grundsatz
§ 2 Begriffsbestimmungen
§ 2a Definition von Krankenhausstandorten
§ 3 Anwendungsbereich
§ 5 Nicht förderungsfähige Einrichtungen
§ 6 Krankenhausplanung und Investitionsprogramme
§ 7 Mitwirkung der Beteiligten
2. Abschnitt Grundsätze der Investitionsförderung
§ 8 Voraussetzungen der Förderung
§ 9 Fördertatbestände
§ 10 Entwicklungsauftrag zur Reform der Investitionsfinanzierung
§ 11 Landesrechtliche Vorschriften über die Förderung
§ 12 Förderung von Vorhaben zur Verbesserung von Versorgungsstrukturen
§ 13 Entscheidung zu den förderungsfähigen Vorhaben
§ 14 Auswertung der Wirkungen der Förderung
§ 15 Beteiligung an Schließungskosten
3. Abschnitt Vorschriften über Krankenhauspflegesätze
§ 16 Verordnung zur Regelung der Pflegesätze
§ 17 Grundsätze für die Pflegesatzregelung
§ 17a Finanzierung von Ausbildungskosten
§ 17b Einführung eines pauschalierenden Entgeltsystems für DRG-Krankenhäuser
§ 17c Prüfung der Abrechnung von Pflegesätzen, Schlichtungsausschuss
§ 17d Einführung eines pauschalierenden Entgeltsystems für psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen
§ 18 Pflegesatzverfahren
§ 18a Schiedsstelle
§ 20 Nichtanwendung von Pflegesatzvorschriften
4. Abschnitt (weggefallen)
(XXXX) §§ 21 bis 26 (weggefallen)
5. Abschnitt Sonstige Vorschriften
§ 27 Zuständigkeitsregelung
§ 28 Auskunftspflicht und Statistik
§ 30 Darlehen aus Bundesmitteln
§ 31 Berlin-Klausel