Gesetz über das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSIG)

Ausfertigungsdatum: 14.08.2009
Stand: Zuletzt geändert durch Art. 1 G v. 23.6.2017 I 1885

§ 1 Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
§ 2 Begriffsbestimmungen
§ 3 Aufgaben des Bundesamtes
§ 4 Zentrale Meldestelle für die Sicherheit in der Informationstechnik des Bundes
§ 5 Abwehr von Schadprogrammen und Gefahren für die Kommunikationstechnik des Bundes
§ 5a Wiederherstellung der Sicherheit oder Funktionsfähigkeit informationstechnischer Systeme in herausgehobenen Fällen
§ 6 Löschung
§ 7 Warnungen
§ 7a Untersuchung der Sicherheit in der Informationstechnik
§ 8 Vorgaben des Bundesamtes
§ 8a Sicherheit in der Informationstechnik Kritischer Infrastrukturen
§ 8b Zentrale Stelle für die Sicherheit in der Informationstechnik Kritischer Infrastrukturen
§ 8c Besondere Anforderungen an Anbieter digitaler Dienste
§ 8d Anwendungsbereich
§ 8e Auskunftsverlangen
§ 9 Zertifizierung
§ 10 Ermächtigung zum Erlass von Rechtsverordnungen
§ 11 Einschränkung von Grundrechten
§ 12 Rat der IT-Beauftragten der Bundesregierung
§ 13 Berichtspflichten
§ 14 Bußgeldvorschriften
§ 15 Anwendbarkeit der Vorschriften für Anbieter digitaler Dienste