Bundesgleichstellungsgesetz (BGleiG)
Gesetz für die Gleichstellung von Frauen und Männern in der Bundesverwaltung und in den Unternehmen und Gerichten des Bundes

Ausfertigungsdatum: 24.04.2015

Stand: Geändert durch Art. 3 G v. 23.12.2016 I 3191

Abschnitt 1 Allgemeine Bestimmungen
§ 1 Ziele des Gesetzes
§ 2 Geltungsbereich
§ 3 Begriffsbestimmungen
§ 4 Allgemeine Pflichten
Abschnitt 2 Maßnahmen zur Gleichstellung von Frauen und Männern
§ 5 Grundsatz; Anwendungshinweis
§ 6 Arbeitsplatzausschreibung
§ 7 Bewerbungsgespräche
§ 8 Auswahlentscheidungen bei Einstellung, beruflichem Aufstieg und der Vergabe von Ausbildungsplätzen
§ 9 Qualifikation von Bewerberinnen und Bewerbern
§ 10 Fortbildung, Dienstreisen
Abschnitt 3 Gleichstellungsplan
§ 11 Zweck
§ 12 Erstellung
§ 13 Inhalt
§ 14 Bekanntmachung, Veröffentlichung
Abschnitt 4 Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Berufstätigkeit für Frauen und Männer
§ 15 Arbeitszeiten und sonstige Rahmenbedingungen
§ 16 Teilzeitbeschäftigung, Telearbeit, mobiles Arbeiten und Beurlaubung zur Wahrnehmung von Familien- oder Pflegeaufgaben
§ 17 Wechsel zur Vollzeitbeschäftigung, beruflicher Wiedereinstieg
§ 18 Verbot von Benachteiligungen
Abschnitt 5 Gleichstellungsbeauftragte, Stellvertreterin und Vertrauensfrau
§ 19 Wahl, Verordnungsermächtigung
§ 20 Bestellung
§ 21 Anfechtung der Wahl
§ 22 Vorzeitiges Ausscheiden
§ 23 Zusammenlegung, Aufspaltung und Eingliederung
§ 24 Rechtsstellung
§ 25 Aufgaben, Rechte und Pflichten der Gleichstellungsbeauftragten
§ 26 Aufgaben der Stellvertreterin und der Vertrauensfrau
§ 27 Beteiligung und Unterstützung der Gleichstellungsbeauftragten
§ 28 Schutzrechte
§ 29 Ausstattung
§ 30 Zusammenarbeit und Information
§ 31 Verschwiegenheitspflicht
§ 32 Form der Mitwirkung und Stufenbeteiligung
§ 33 Einspruchsrecht und Einspruchsverfahren
§ 34 Gerichtliches Verfahren
§ 35 Fragerecht
§ 36 Interministerieller Arbeitskreis der Gleichstellungsbeauftragten
Abschnitt 6 Sonderregelungen, Statistik, Bericht und Übergangsbestimmungen
§ 37 Sonderregelungen für den Bundesnachrichtendienst
§ 38 Statistik, Verordnungsermächtigung
§ 39 Bericht
§ 40 Übergangsbestimmungen