Oberflächengewässerverordnung (OGewV)
Verordnung zum Schutz der Oberflächengewässer

Ausfertigungsdatum: 20.06.2016


Inhaltsübersicht OGewV

§  1Zweck§  2Begriffsbestimmungen§  3Lage, Grenzen und Zuordnung der Oberflächenwasserkörper; typspezifische Referenzbedingungen§  4Zusammenstellung der Gewässerbelastungen und Beurteilung ihrer Auswirkungen; Bestandsaufnahme der Emissionen, Einleitungen und Verluste§  5Einstufung des ökologischen Zustands und des ökologischen Potenzials§  6Einstufung des chemischen Zustands§  7Anforderungen bei überarbeiteten Umweltqualitätsnormen und bei Umweltqualitätsnormen für neue Stoffe§  8Oberflächenwasserkörper, die der Trinkwassergewinnung dienen§  9Normen für die Überwachung der Qualitätskomponenten; Anforderungen an die Beurteilung der Überwachungsergebnisse, an Analysenmethoden und an Laboratorien§ 10Überwachung des ökologischen Zustands, des ökologischen Potenzials und des chemischen Zustands; Überwachungsnetz§ 11Überwachung von Stoffen der Beobachtungsliste§ 12Darstellung des ökologischen Zustands, des ökologischen Potenzials und des chemischen Zustands§ 13Zusätzliche Inhalte der Bewirtschaftungspläne; elektronisch zugängliches Portal§ 14Bewirtschaftungsziele für Stickstoff§ 15Ermittlung langfristiger Trends§ 16Wirtschaftliche Analyse der Wassernutzungen
Anlage  1Lage, Grenzen und Zuordnung der Oberflächenwasserkörper; typspezifische ReferenzbedingungenAnlage  2Zusammenstellung der Gewässerbelastungen und Beurteilung ihrer AuswirkungenAnlage  3Qualitätskomponenten zur Einstufung des ökologischen Zustands und des ökologischen PotenzialsAnlage  4Einstufung des ökologischen Zustands und des ökologischen PotenzialsAnlage  5Bewertungsverfahren und Grenzwerte der ökologischen Qualitätsquotienten für die verschiedenen GewässertypenAnlage  6Umweltqualitätsnormen für flussgebietsspezifische Schadstoffe zur Beurteilung des ökologischen Zustands und des ökologischen PotenzialsAnlage  7Allgemeine physikalisch-chemische QualitätskomponentenAnlage  8Umweltqualitätsnormen zur Beurteilung des chemischen ZustandsAnlage  9Anforderungen an Analysenmethoden, an Laboratorien und an die Beurteilung der ÜberwachungsergebnisseAnlage 10Überwachung des ökologischen Zustands, des ökologischen Potenzials und des chemischen Zustands; Überwachungsnetz; zusätzliche ÜberwachungsanforderungenAnlage 11Anforderungen an die Festlegung der repräsentativen Überwachungsstellen für Stoffe der BeobachtungslisteAnlage 12Darstellung des ökologischen Zustands, des ökologischen Potenzials und des chemischen Zustands; Kennzeichnung von OberflächenwasserkörpernAnlage 13Ermittlung langfristiger Trends