Verordnung über die Berufsausbildung zum Modisten/zur Modistin

Ausfertigungsdatum: 15.04.2004

§ 1 ModistAusbV
Staatliche Anerkennung des Ausbildungsberufes

Der Ausbildungsberuf Modist/Modistin wird

1.
gemäß § 25 der Handwerksordnung zur Ausbildung für das Gewerbe Nummer 21, Modisten, der Anlage B Abschnitt 1 der Handwerksordnung sowie
2.
gemäß § 25 des Berufsbildungsgesetzes
staatlich anerkannt.