(FinDPrV)
Verordnung über die Prüfung zu anerkannten Fortbildungsabschlüssen in der Finanzdienstleistungswirtschaft

Ausfertigungsdatum: 09.02.2012

Stand: Geändert durch Art. 13 V v. 30.11.2017 I 3827

Teil 1 Fortbildungsabschlüsse in der Finanzdienstleistungswirtschaft
§ 1 Fortbildungsabschlüsse
Teil 2 Prüfung zum anerkannten Fortbildungsabschluss Geprüfter Fachberater für Finanzdienstleistungen und Geprüfte Fachberaterin für Finanzdienstleistungen
§ 2 Ziel der Prüfung und Bezeichnung des Fortbildungsabschlusses
§ 3 Zulassungsvoraussetzungen
§ 4 Gliederung und Durchführung der Prüfung
§ 5 Inhalt der Prüfung
§ 6 Anrechnung anderer Prüfungsleistungen
§ 7 Bewerten der Prüfungsleistungen und Bestehen der Prüfung
Teil 3 Prüfung zum anerkannten Fortbildungsabschluss Geprüfter Fachwirt für Finanzberatung und Geprüfte Fachwirtin für Finanzberatung
§ 8 Ziel der Prüfung und Bezeichnung des Fortbildungsabschlusses
§ 9 Zulassungsvoraussetzungen
§ 10 Gliederung und Durchführung der Prüfung
§ 11 Inhalte im Prüfungsteil A (Privatkunden)
§ 12 Inhalte im Prüfungsteil B (Geschäftskunden)
§ 13 Anrechnung anderer Prüfungsleistungen
§ 14 Bewerten der Prüfungsleistungen und Bestehen der Prüfung
§ 15 Ausbildereignung
Teil 4 Gemeinsame Schlussvorschriften
§ 16 Wiederholung der Prüfung
§ 17 Übergangsvorschriften
§ 18 Inkrafttreten