Navigationsradaranlagen und Wendeanzeiger in der Rheinschifffahrt(Anlage M zu Anhang II der Binnenschiffsuntersuchungsordnung) (BinSchUO2008AnhIIAnl M)

Ausfertigungsdatum: 20.12.2012
Stand: Geändert durch Art. 1 Nr. 15 DBuchst. NN V v. 28.12.2012 I 2802

Inhalt
Teil I
Mindestanforderungen und Prüfbedingungen für Navigationsradaranlagen in der Rheinschifffahrt
Inhaltsverzeichnis
§ 1 Anwendungsbereich
§ 2 Aufgabe der Radaranlage
§ 3 Mindestanforderungen
§ 4 Typprüfung
§ 5 Antrag auf Typprüfung
§ 6 Typgenehmigung
§ 7 Kennzeichnung der Geräte, Zulassungsnummer
§ 8 Erklärung des Herstellers
§ 9 Änderungen an genehmigten Anlagen
Anhang Bild 1 und 2
Teil II
Mindestanforderungen und Prüfbedingungen für Wendeanzeiger in der Rheinschifffahrt
Inhaltsverzeichnis
Kapitel 1
Allgemeines
Kapitel 2
Allgemeine Mindestanforderungen an Wendeanzeiger
Kapitel 3
Mindestanforderungen an Wendeanzeiger hinsichtlich der Handhabung
Kapitel 4
Technische Mindestanforderungen an Wendeanzeiger
Kapitel 5
Prüfbedingungen und Prüfverfahren für Wendeanzeiger
Teil III
Vorschriften für den Einbau und die Funktionsprüfung von Navigationsradaranlagen und Wendeanzeigern in der Rheinschifffahrt
Inhaltsverzeichnis
§ 1 Ziel dieser Vorschriften
§ 2 Zulassung der Geräte
§ 3 Anerkannte Fachfirmen
§ 4 Anforderungen an die Bordstromversorgung
§ 5 Einbau der Radarantenne
§ 6 Einbau des Radarsichtgerätes und des Bedienteils
§ 7 Einbau des Wendeanzeigers
§ 8 Einbau des Positionssensors
§ 9 Einbau- und Funktionsprüfung
§ 10 Bescheinigung über Einbau und Funktion
Teil IV
(Muster) Bescheinigung über Einbau und Funktion von Navigationsradaranlagen und Wendeanzeigern in der Rheinschifffahrt
Teil V
(Muster)