86

Urteile für Entfernungspauschale

DOKUMENTART
GERICHT
JAHR
...Senat VI R 29/13 Entfernungspauschale: Abgeltungswirkung der Entfernungspauschale nach § 9 Abs. 1 Satz 3 Nr. 4 Satz 2 und Abs. 2 Satz 1 EStG 2009 Reparaturaufwendungen infolge der Falschbetankung eines PKW auf der Fahrt zwischen Wohnung und Arbeitsstätte sind nicht als Werbungskosten abziehbar . 1 I....
  1. Urteile
  2. Bundesfinanzhof
  3. VI R 29/13
...Daimler Benz ML 400 7 Anzahl der einfachen Fahrten zwischen Wohnung und Betriebstätte: 63 einfache Entfernung in km: 45 halbe Entfernungspauschale: 0,15 € abzugsfähige Kosten: 425,25 € 8 2....
  1. Urteile
  2. Bundesfinanzhof
  3. VIII R 12/13
...Senat VI R 4/15 Verfassungsmäßigkeit der Entfernungspauschale 1. Es begegnet keinen verfassungsrechtlichen Bedenken, dass durch die Entfernungspauschale sämtliche gewöhnlichen wie außergewöhnlichen Aufwendungen für Fahrten zwischen Wohnung und regelmäßige Arbeitsstätte abgegolten werden. 2....
  1. Urteile
  2. Bundesfinanzhof
  3. VI R 4/15
...Senat VI R 49/13 Entfernungspauschale: Maßgebliche Straßenverbindung bei Erhebung von Straßenbenutzungsgebühren NV: Für die Entfernungspauschale ist die kürzeste Straßenverbindung auch dann maßgeblich, wenn diese mautpflichtig ist . 1 I....
  1. Urteile
  2. Bundesfinanzhof
  3. VI R 49/13
...Senat VI R 29/12 Doppelte Haushaltsführung - aufwandsunabhängige Inanspruchnahme der Entfernungspauschale für Familienheimfahrten - Zurückverweisung der Rechtssache an einen anderen Senat des FG 1. Die Entfernungspauschale für eine wöchentliche Familienheimfahrt im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung kann aufwandsunabhängig in Anspruch genommen werden. 2....
  1. Urteile
  2. Bundesfinanzhof
  3. VI R 29/12
...November 2016 VI R 4/15 - Verfassungsmäßigkeit der Entfernungspauschale - mündliche Verhandlung trotz Abwesenheit der Beteiligten - Terminsverlegung) 1. NV: Es begegnet keinen verfassungsrechtlichen Bedenken, dass durch die Entfernungspauschale sämtliche gewöhnlichen wie außergewöhnlichen Aufwendungen für Fahrten zwischen Wohnung und regelmäßiger Arbeitsstätte abgegolten werden. 2....
  1. Urteile
  2. Bundesfinanzhof
  3. VI R 48/15
...Senat VI R 20/13 Entfernungspauschale: Maßgebliche Straßenverbindung bei straßenverkehrsrechtlichen Benutzungsverboten und bei der Erhebung von Straßenbenutzungsgebühren 1....
  1. Urteile
  2. Bundesfinanzhof
  3. VI R 20/13
...Senat VI B 43/12 Grundsätzliche Bedeutung - Entfernungspauschale 1. NV: Mit der Entfernungspauschale sind die gesamten Fahrtkosten auch dann abgegolten, wenn nach der Eigenart der geschuldeten Arbeit typischerweise zwei Fahrten arbeitstäglich zwischen Wohnung und regelmäßiger Arbeitsstätte anfallen. 2....
  1. Urteile
  2. Bundesfinanzhof
  3. VI B 43/12
...Februar 2011 und berücksichtigte statt der gesamten Fahrzeugkosten für die Fahrten zwischen Wohnung und der Praxis der Beigeladenen zu 5. und für die Fahrten zwischen Wohnung und Kreisklinikum jeweils lediglich die Entfernungspauschale in Höhe von zusammen 2.016 € als Sonderbetriebsausgabe des Klägers. 6 Der gegen den Gewinnfeststellungsbescheid erhobene Einspruch blieb erfolglos. 7 Im Rahmen der anschließenden...
  1. Urteile
  2. Bundesfinanzhof
  3. VIII R 33/14
...NV: Aufwendungen für Fahrten zwischen seiner Wohnung und seinem Heimatflughafen, sind daher nicht in Höhe der Entfernungspauschale, sondern nach Dienstreisegrundsätzen als Werbungskosten abzugsfähig. 1 I....
  1. Urteile
  2. Bundesfinanzhof
  3. VI R 68/12
...Senat VI R 20/08 Abgeltung einer Leasingsonderzahlung durch Entfernungspauschale 1. Bei der Benutzung eines Fahrzeugs als Arbeitsmittel zu Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte geht die Nr. 4 des § 9 Abs. 1 Satz 3 EStG der Nr. 6 dieser Vorschrift vor . 2. Durch die Entfernungspauschale wird auch eine Leasingsonderzahlung abgegolten . 1 I....
  1. Urteile
  2. Bundesfinanzhof
  3. VI R 20/08
...Senat IX R 18/15 Entfernungspauschale bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung Der Abzug von Kosten für Fahrten zu einem Vermietungsobjekt im Rahmen der Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung ist auf die Entfernungspauschale beschränkt, wenn sich an dem Objekt der ortsgebundene Mittelpunkt der dauerhaft und auf Überschusserzielung angelegten Vermietungstätigkeit befindet....
  1. Urteile
  2. Bundesfinanzhof
  3. IX R 18/15
...NV: Aufwendungen für Fahrten zwischen Wohnung und dem Ort an dem er das Fahrzeug übernimmt, sind daher nicht in Höhe der Entfernungspauschale, sondern nach Dienstreisegrundsätzen als Werbungskosten abzugsfähig. 1 I....
  1. Urteile
  2. Bundesfinanzhof
  3. VI R 34/13
...Nutzt der Arbeitnehmer den ihm überlassenen Dienstwagen für Fahrten zum Betriebssitz seines Arbeitgebers, der nicht die regelmäßige Arbeitsstätte ist, so steht ihm dafür die Entfernungspauschale nicht zu. Werbungskosten nach § 9 Abs. 1 Satz 1 EStG kann er nur abziehen, soweit ihm dafür Aufwendungen entstehen . 1 I....
  1. Urteile
  2. Bundesfinanzhof
  3. VI R 58/09
...Streitig ist, ob Aufwendungen für die Wege zwischen der Wohnung des Steuerpflichtigen und dem Betrieb des Arbeitgebers nach Dienstreisegrundsätzen oder nach Maßgabe der Entfernungspauschale als Werbungskosten zu berücksichtigen sind. 2 Die Kläger und Revisionskläger (Kläger) sind verheiratet und werden zur Einkommensteuer zusammen veranlagt....
  1. Urteile
  2. Bundesfinanzhof
  3. VI R 14/16
...NV: Eine Beschränkung des Werbungskostenabzugs wie auch des Abzugs ausbildungsbedingter Mehraufwendungen auf die Entfernungspauschale kommt nur im Rahmen bezahlter Arbeit in Betracht. Eine häufig und über einen längeren Zeitraum hinweg aufgesuchte Fachschule ist keine regelmäßige Arbeitsstätte, wenn sie nicht vom Arbeitgeber des Kindes betrieben wird ....
  1. Urteile
  2. Bundesfinanzhof
  3. III R 24/14
...Seine Tätigkeit bestand darin, Auslesegeräte für Kfz-Fehlerspeicher zu programmieren oder bei auftretenden Problemen diese in den Werkstätten der Vertragspartner vor Ort zu lösen. 4 Im Einkommensteuerbescheid berücksichtigte der Beklagte und Revisionsbeklagte (das Finanzamt --FA--) die geltend gemachten Fahrtkosten lediglich mit der Entfernungspauschale und setzte insoweit Werbungskosten in Höhe von...
  1. Urteile
  2. Bundesfinanzhof
  3. VI R 6/15
...Somit muss der Unternehmer stets die positive Differenz zur Entfernungspauschale, die sich bei Überschreiten der o.g. Grenzwerte der Bruttolistenpreise ergibt, seinem Gewinn hinzurechnen. 25 bbb) Die ungleiche Erfassung eines geldwerten Nutzungsvorteils bei Familienheimfahrten verstößt jedoch nicht gegen Art. 3 Abs. 1 GG....
  1. Urteile
  2. Bundesfinanzhof
  3. VIII R 24/09
...Juli 2014. 4 Im Einkommensteuerbescheid berücksichtigte der Beklagte und Revisionsbeklagte (das Finanzamt --FA--) die geltend gemachten Fahrtkosten lediglich mit der Entfernungspauschale und setzte insoweit Werbungskosten in Höhe von 660 € (200 Tage x 11 km x 0,30 €) an. Verpflegungsmehraufwendungen berücksichtigte das FA nicht....
  1. Urteile
  2. Bundesfinanzhof
  3. VI R 7/15
...Der Beklagte und Revisionsbeklagte (das Finanzamt --FA--) berücksichtigte demgegenüber Aufwendungen für die Fahrten des Klägers zum Zentralklärwerk nur mit der Entfernungspauschale in Höhe von 672 € (224 Arbeitstage x 10 km x 0,30 €/km). 4 Das FG wies die nach erfolglosem Vorverfahren erhobene Klage mit den in Entscheidungen der Finanzgerichte (EFG) 2016, 467 veröffentlichten Gründen ab. 5 Mit der...
  1. Urteile
  2. Bundesfinanzhof
  3. VI R 5/16